Chips mit zwölf Monaten... War die Ernährung früher denn so anders?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lotte79 28.09.08 - 20:17 Uhr

Hallo Mädels,

die Überschrift deutet es ja schon an.
Heute war der Geburtstag meines Mannes und die komplette Verwandschaft war da#schwitz

Nach dem Kaffee gab es dann natürlich die üblichen Snacks und da will meine Schwiegermutter Niklas doch tatsächlich Chips geben#schock

Mal davon abgesehen dass die Dinger viel zu gewürzt sind halte ich sie auch noch für viel zu gefährlich da selbst mir teilweise mal was im Hals stecken bleibt:-(

Irgendwie verstehe ichs nicht. War die Ernährung früher denn wirklich so anders? Sie war doch selber Mutter#kratz Müsste also doch wissen dass Chips noch nichts für ein Baby von knapp zwölf Monaten ist#kratz

Naja ich schmunzel drüber und bin froh dass ich dabei war:-) (Ärgern hilft eh nicht) Bin nur gespannt auf was für Klöpse Sie noch kommt...
LG

Silke

Beitrag von stoka 28.09.08 - 20:23 Uhr

Klar müsste sie das eigentlich wissen...doch ich hab jetzt das zweite nach zweieinhalb Jahren bekommen...ich hab SOOOOOVIEL vergessen:-p wie soll das nach 20 und mehr Jahren sein#augen nimms ihr nicht übel ich denke sie hat daran nicht gedacht!

Beitrag von lotte79 28.09.08 - 20:36 Uhr

Hallo,

ja da hast Du wohl Recht dass man einiges vergisst:-D Aber soetwas?#kratz

Ich gehe einfach auch mal davon aus dass Sie mit Ihren Gedanken wohl irgendwo anders war:-D Hoffe ich jetzt zumindest denn ab nächster Woche passt Sie auf Niklas auf und ich mag mir keinen Horrorszenarien bzgl. des Essens vorstellen#schock

LG

Silke

Beitrag von manilinchen 28.09.08 - 20:27 Uhr

Hallo,

manchmal kann man sich echt nur wundern;-)
Vorallem wenn man was sagt werden sie auch noch böse:-[
Außerdem kommt meist sowieso: Omas sind zum verwöhnen da.......


LG Silke

Beitrag von lotte79 28.09.08 - 20:39 Uhr

Hallo,

wundern ja das ist das richtige Wort:-) Bis hin zur Fassungslosigkeit:-p

Na böse werden meine nicht aber zickig#schock Und dann geben Sie einem das Gefühl man gönnt seinem Kind ja gar nichts:-p

LG

Silke

Beitrag von sunnygirl81 28.09.08 - 21:19 Uhr

Hallo!

Ich war gestern bei einem Geburtstag, da bekam meine Kusine (nicht ganz 9 Monate) von ihrer eigenen Mama Chips. Nur kleine STückchen, aber ich dachte auch ich seh nicht richtig. Ist bereits ihr 3. Kind mit geringen Abständen.

LG
#sonnegirl

Beitrag von lotte79 28.09.08 - 21:25 Uhr

Hallo,

das ist nicht dein Ernst oder?#schock

Ähm... ok. Naja überleben werden Sie es wohl aber ob das in dem Alter unbedingt sein muss?#kratz

LG

Silke

Beitrag von sunnygirl81 28.09.08 - 21:54 Uhr

Dachte auch ich seh nicht richtig. Aber sie wird es schon wissen, was sie tut, alt genug ist sie ja......

LG
Martina

Beitrag von gute.hexe 28.09.08 - 22:34 Uhr

Jaja, die lieben Schwiegermütter!

Ich habe da genau das Richtige für dich:
Tritt meinem Club bei:
Schwiegermütter geplagte junge Mamis

lg Ramona ;-)