Wann wascht ihr eure Babysachen und räumt sie ein????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von fibo 28.09.08 - 20:43 Uhr

Frage steht ja schon oben.
Weiviele Wochen vorher fangt ihr an?
Werden die Babyanziehsachen alle ohne Weichspüler gewaschen?
Vielen Dank für eure Hilfe

#kratz

Fibo 27 SSW

Beitrag von engelchen.84 28.09.08 - 20:54 Uhr

Hi!

Ich hab gesammelt und als ich nen ordentlichen Stapel zusammen hatte, hab ich's gewaschen. :-D Das war so in der 24.SSW. Inzwischen hab ich die zweite Ladung gewaschen. Der Schrank fehlt noch, daher liegen die Sachen derzeit in unserem Schrank.

Ja, man wäscht alles ohne Weichspühler.

Lg Mandy und Nils 29+1

Beitrag von fibo 28.09.08 - 20:59 Uhr

Hi Mandy,

habe mal gehört, dass man nicht zu früh waschen sollte, da dann alles wieder verstaubt.
Unser Kinderzimmer wäre schon fertig und ich hätte schon genügend zum waschen.

Aber dann könnte ich ja schon mal anfangen.

Danke für deine Hilfe

Lg Steffi und Luis 27 SSW

Beitrag von kalenderfrau 28.09.08 - 20:59 Uhr

Hey Fibo,

also ich habe die Sachen schon in der 34. SSW gewaschen.
Das fand ich in Ordnung weil meine Sachen ja auch einige Wochen im Schrank liegen bevor ich sie anziehe.

Ob neu oder alt, ich habe alles einmal mit normalem Waschpulver und ohne Weichspühler gewaschen.
Meiner Meinung nach reicht das!

Liebe Grüße
kalenderfrau mit Babyboy inside (ET -13)

Beitrag von fibo 28.09.08 - 21:02 Uhr

Danke , werde ich auch so machen

Grüßle

Fibo mit Luis 27 SSW

Beitrag von kalenderfrau 28.09.08 - 21:11 Uhr

#bitte

Beitrag von floeppchen 28.09.08 - 21:05 Uhr

hallo fibo,

da wir schon einen sohn haben der mehr als wäsche produziert (muss er vom papa haben *lach*) werd ich wohl erst mit waschen anfangen wenn ich im mutterschutz bin, dann hab ich mehr zeit.

ich hab damals (und ich werd es auch diesmal tun) anfangs die sachen mit normalem waschpulver und einem schuss sakrotan waschpulver gewaschen.

liebe grüsse
nicole mit wäschemontser luke (3) und mara sophie inside 25+5

Beitrag von fibo 28.09.08 - 21:09 Uhr

Bin Ende nächster Woche schon mit dem arbeiten fertig. Zeit hätte ich genügend. Werde jetzt noch 4-5 Wochen warten und dann anfangen.

Grüßle

Fibo 27 SWW

Beitrag von winterengel 28.09.08 - 21:08 Uhr

Hallo!!

Ich habe die Babysachen in der 33. Woche gewaschen und

in die Wickelkommode geräumt #huepf!!

Habe auch Weichspüler benutzt. Sollte die Kleine empfind-

liche Haut haben, werde ich die Sachen danach immer ohne

Weichspüler waschen. Aber erstmal versuchen - das riecht

doch sooo schön #schein!!

LG #blume!

Malin + Baby Zoe 34+6

Beitrag von fibo 28.09.08 - 21:19 Uhr

Geht mir ähnlich, bin eigentlich ein Duft Junkie.
Mal sehen, werde sie jetzt erst aml ohne waschen und dann evtl. einen für sensible Haut probiern.

Grüßle

fibo 27 SSW

Beitrag von hannah_83 28.09.08 - 23:20 Uhr

Ich hab die Sachen etwa 3-4 Wochen vor ET gewaschen und in den Schrank und die Wickelkommode geräumt. Hab ein bisschen Weichspüler für sensible Haut genommen, einfach nur wegen dem Duft und bisher hat sich noch keine Reaktion darauf bei Corvin gezeigt. Ich seh das da nicht so eng, obwohl es heißt, man soll ohne Weichspüler waschen. Bin eben ne Rabenmutter :-p

Lg, Hannah mit kleinem Raben Corvin, 18 Tage

Beitrag von fibo 29.09.08 - 09:38 Uhr

Hi Hannah, ja das Thema Weichspüler ist sehr umstriiten. Ich mag es eigentlich auch lieber wenn es duftet.
MAl sehen wie ich es waschen werden, habe ja noch ein bischen Zeit.

Liebe Grüße

Fibo 27 SSW

Beitrag von petzi_1104 29.09.08 - 07:30 Uhr

ich hab die sachen, die ich bis jetzt gekauft hab auch schon gewaschen, immerhin waren das jetzt schon 2 waschmaschinen voll. ich hab mir von Lenor den sensitiv weichspüler gekauft und ganz wenig davon benutzt, weil dann die wäsche einfach besser riecht

Beitrag von helga-1980 29.09.08 - 08:41 Uhr

So habe ich es auch gemacht. Finde ein wenig Weichspüler muss sein.
Habe vorerst nur noch eine Maschine zu waschen, dann bin ich endlich fertig #huepf.

Lieben Gruß
Nicole 31. SSW

Beitrag von fibo 29.09.08 - 09:40 Uhr

Dann könnte ich sie jetzt schon mal waschen und 3-4 Wochen vor der Entbindung nochmals. Werde wahrscheinlich auch ein bischen Weichspüler benutzn, da es einfach besser riecht.

Grüßle

Fibo

Beitrag von struppi. 29.09.08 - 08:40 Uhr

Hallo,

habe den 1. Waschdurchgang in der 30. ssw gemacht und werde in ca. 2-3 Wochen (34. ssw) den 2. und letzten Durchgang machen. Ich wasche mit Waschnüssen, da brauche ich dann auch keinen Weichspüler mehr, weil die Wäsche davon total weich und kuschelig wird. Und, was mir wichtig ist: Die Wäsche ist dann duftneutral! Ich möchte doch mein Baby riechen und nicht BASF & Co. #cool

lg
Struppi

Beitrag von fibo 29.09.08 - 09:41 Uhr

Hi Struppi,

mit Waschnüssen habe ich noch keine Erfahrung, vielleicht probiere ich die mal aus.
Danke für die Idee.

Grüßle

Fibo

Beitrag von tosse10 29.09.08 - 10:08 Uhr

Die sind ganz OK glaube ich. Eine Bekannte benutzt sie auch, da ihr Sohn Neurodermitis hat und die Waschnüsse sehr schonend sind. Allerdings bemängelt sie regelmäßig dass die Sachen mit der Zeit einen leichten Grauschleier bekommen und wirklich heftige Flecken (Sohnemann wird bald 3) nur mit entsprechender Vorbehandlung weg gehen.

Beitrag von struppi. 29.09.08 - 10:27 Uhr

Dieser Grauschleier und die Flecken verschwinden, wenn man (speziell bei der weißen Wäsche) ein wenig Oxi-Reiniger dazu gibt! ;-)

lg
Struppi

Beitrag von tosse10 29.09.08 - 10:39 Uhr

Werde den Tipp mal weiter geben.
Denn oft muss sie die Sachen dann mehrfach waschen. Erst mit "aggressiven" Mitteln und dann noch mal mit
den Waschnüssen um die Rückstände davon wieder raus zu bekommen.

Beitrag von nesliboz 29.09.08 - 15:20 Uhr

Hi meie liebe

ich bin jetzt in der 31. SSW und hab letzte Woche alles gewaschen.. ganz normal mit weichspühler und co.

Meine mutter hat mir geholfen, und die wird es wohl wissen bei 3 eigenen kindern 1 engelkind und noch so viele kinder in der nachbarschaft auf die sie aufgepasst hat ;-)



LG
Nesli

Beitrag von fibo 29.09.08 - 15:33 Uhr

Danke für deine Antwort, die Meinungen sind ja sehr unterschiedlich, aber ich würde den Weichspüler echt vermissen.

Grüßle

Fibo

Beitrag von darkangel22 30.09.08 - 15:59 Uhr

Hmm so ende Juli anfang august hab ich meine Babysachen gewaschen
Muss dazu sagen hab schon ein Kind, und seine Babysachen wahren zum Grössten teil neutral und Mädchenwäsche wahr auch dabei(hab ich alles geschenkt bekommen damals)

Da wahr des wetter noch angenehm und ich konnte die sachen draußen aufhängen, so das sie schneller trocken geworden sind.

3mal waschmaschinen gewaschen. Und so ist alles fertig!!
Ich brauch so nichts weiter einkaufen, Wickeltisch, Kleiderschrank sind vorhanden, Babybett bekomm ich wieder umsonst lol.
Stubenwagen hab ich noch der wird ja dekoriert etc..

Da ich bestimmt net im nov. anfange das zu waschen bin jetzt 30ssw. Da hab ich noch andere Dinge zu tun die erledigt werden müssen, Weihnachtszeit ist nicht meine "Zeit"..

Ich würd an deiner Stelle anfangen das zu waschen...

lg

Beitrag von fibo 30.09.08 - 16:22 Uhr

Glaube auch, dass so oder so noch viel Arbeit anfällt.
Putze jetzt erstmal das Kinderzimmer und werde dann langsam mit dem Waschen anfangen.

Danke für deine Meinung