ES wann?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 13377 28.09.08 - 20:43 Uhr

hallo,
ich brauch eure hilfe.
am freitag (14 zyklustag) war ich bei meiner FÄ zum ultaschall. und auf einer seite war ein ei 13mm groß. sie meinte mein ES wäre am MO.
am freitag abend hette ich aber schon schmerzen und einen glasklaren ausfluß, also denke ich mein Es war am freitag.
so jetzt meine frage:
kann der ES wirklich schon am FR gewesen sein oder war das ei da noch zu klein. bis jetzt habe ich auch keinen ausfluß mehr oder kommt er morgen nochmal?
mein zyklus ist normalerweise 15-17 tg
vielen dank
und sorry fürs#bla

Beitrag von virginja 28.09.08 - 20:52 Uhr

Also bei mir war das letzten Zyklus so:

Am 13. ZT war ich bei der FA, mein Ei wäre 13,5 mm und ES So oder Mo, hat sie gesagt. Vorsichtshalber aber hatte sie am 13. ZT auch Blutabgenommen, ich sollte nachmittags beim Arzt anrufen und was war: Ich war schon voll im ES drinne. Also kannst du ihn meiner Meinung nach auch früher haben. Kann ich dir aus Erfahrung sagen.

Aber das dein Zyklus normal 15-17 Tage ist finde ich komisch, dann kannst du am freitag (14. zt) ja keinen ES haben?! #kratz

Beitrag von 13377 28.09.08 - 21:01 Uhr

danke für deine antwort.
vor einem jahr war mein zyklus 14-16 tg. letzten monat war mein zyklus 28 tg sonst auch eher länger.
aber meine frage kann das ei schon groß genug gewesen sein um zu springen ich dachte es müsste eine größe von 18mm haben.

Beitrag von virginja 28.09.08 - 21:08 Uhr

hat deine FA beide Eierstöcke sehen können?

Bei mir konnte sie wegen meinem Darm nur den linken sehen und der war 13,5 mm. Rechts konnte sie nicht sehen und nur anhand der Blutwerte sagen dass ich bereits meinen ES hatte.

Ja ich hab auch gehört, dass der ES stattfindet wenn das Ei eine Größe von "ab" 18 mm hat. Eigentlich dürfte demnach das Ei vorher nicht springen können...

Aber noch was... diesen Zyklus war ich am Dienstag bei meiner FA, habe vorher 7 Tage mein Follikel stimuliert mit Gonal F. Um 17 Uhr hatte ich den Termin, sie hat US gesagt und gesagt alles ist okay. Sie will die Blutwerte abwarten und schlug vor, dass wir bei mir mal den Eileiter durchspülen könnten. Um 18:15 wurde dann mein Eileiter durchgespült und danach sagte sie wörtlich: Moment... sehen Sie das? Das Ei ist kurz vorm springen, habe ich noch nie gesehen, dass es so kurzfristig so schnell wachsen kann. Sehen Sie die Wölbung hier?

Sie war total sprachlos... Also bei mir soll das wohl klappen, dass das Ei mal in kurzer Zeit schnell wächst.