Was habt ihr für ein Familienauto?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zackzefix 28.09.08 - 20:47 Uhr

Hallo,
Habe da zwei Fragen?
Beim Maxi Cosi gibt es ja dieses Isofix System. Nur der andere Anschluss sitzt ja im Auto.
Wer hat den das Komplette Isofix System?
Seit ihr damit zufrieden????

... und was fahren die Mamis den für Autos????
Wäre schön wenn ihr bissl erzählt wie viel Platz ihr habt und wie viele Kinder???

Lieber Gruß!!!:-D

Beitrag von maschm2579 28.09.08 - 20:55 Uhr

huhu,

wir haben das komplette Isofix System. Erst hatte ich einen Polo und jetzt einen Skoda Roomster.

Ein Kind, ein Auto, kein Mann. Wir haben genug Platz und fahren oft mit 3 Babys und 2 Mamis weg.

Ein Kurztripp an die Nordsee war auch schon drin und wir hatten massig Platz.

Die hinteren Sitze kann man verschieden. Falls Leute mit langen Beinen hinten sitzten.

Der mittlere Sitz ist mit 2 Handgriffen ausgebaut und kann wie eine Tasche getragen werden. Wenn wir nur alleine fahren ist er raus. Die Maus hinter mir und der Hund hinterm Beifahrer :-)

Tolles Auto und Preis- Leistung stimmt.

lg maren

Beitrag von mutschki 28.09.08 - 20:59 Uhr

hi

zum isofix kann ich nix sagen.
wir haben einen vw kombi,passat.
vorher hatten wir noch einen calibra,der wurde dann aber langsam zu eng,bzw find ichs einfach blöd,immer sitz zurück,nach hinten krabbeln etc...ansonsten wars aber mein lieblingsauto,jetzt steht er draussen zum verkauf #schmoll#heul

lg carolin

Beitrag von tiiiischa 28.09.08 - 20:59 Uhr

Hallo,

wir fahren seit kurzem einen Seat Alhambra (ist baugleich mit VW Sharan oder Ford Galaxy) und sind sehr happy damit!
Es ist ein TurboDiesel, fährt dementsprechend *hüstel* sportlich ;-) und ist sehr sparsam im Verbrauch! Der Kofferraum ist riesig. Man kann 2 zusätzliche Sitze dort einbauen, wir haben in 2 Sitzen einen integrierten Kindersitz, ganz praktisch für spontane Aktionen mit Kindern.
Als wir vor kurzem in den Urlaub fuhren bauten wir kurzerhand den mittleren Sitz in der 2.Reihe aus und hatten damit noch mehr Stauraum.
Wir haben 2 Kinder.
Ach ja wegen Isofix: das ist nichts weiter als eine Metallöse, an die ein Kindersitz fest"geklickt" wird!

Grüße!
Katharina

Beitrag von zackzefix 28.09.08 - 21:07 Uhr

Wir haben jetzt den Seat Altea XL gekauft. Ist grad mal ein Jahr alt. Hatten vorher einen Passat. Bin nicht zufrieden damit vom Platz her (Passat). Hoffe das der Altea Größer ist. Zeigt sich ja immer erst mit der Zeit obs reicht...:-)
Muss leider noch 2 Wochen warten bis er da ist.
Wie bist du mit Seat selbst zufrieden?;-)

Beitrag von tiiiischa 01.10.08 - 09:23 Uhr

Hallo,

also wir fahren den Seat wirklich erst seit kurzem und soweit bin ich sehr zufrieden :)

Streichst du im Kalender schon die Tage durch? Bis das Auto endlich kommt?

;-)

Grüße!
Katharina

Beitrag von nana141080 28.09.08 - 21:03 Uhr

wir haben kein isofixsystem.
ich fahre nen galaxy und mein mann nimmt dann den polo 6n xxl.
wir haben mit unseren 2 jungs massig platz im galaxy.die karre klapp ich nie zusammen!stell sie einfach hinten rein.
meine schwester hat nen sharan(genau gleich wie galaxy) und hat 3 kids.auch viiiiel platz!

lg nana

Beitrag von babylove05 28.09.08 - 21:16 Uhr

Ich fahr ein Hyndai Landra Kombi

aber wenn mein Mann naechstes jahr wieder kommt ( er geht jetz leider fuer ein jahr in den Iraq , da er ja leider Soldat ist )moecht ich mir entlich meinen Ford Explorer oder zumindest einen Fros Escape holen

Steh auf grosse SUV's

Wir haben des system auch nicht, also kann ich dir dazu nicht schreiben

Lg Martina

Beitrag von alex26122 28.09.08 - 21:52 Uhr

Hallo, also mein Mann fährt einen Ford Focus und ich die B-Klasse von Mercedes. Die hat zwar die Isofix-Vorrichtung, aber nur hinten und ich transportier den Zwerg (mit abgeschaltetem Airbag) auf dem Beifahrersitz.

Wenn die Lütten dann älter sind, nimmt man den Sitz eh nicht mehr raus. DAher fand ich es für mich sinnlos.

Gruß alex

Beitrag von fatinitza 28.09.08 - 22:01 Uhr

Hallo!

Wir fahren einen VW T 5 und der ist spitze (hatten davor einen T4, der war auch ein Traum - leider hat uns eine doofe Tussi die Vorfahrt genommen #aerger). Ist ein Turbo Diesel und geht ab wie die wilde Wutz! Enorm viel Platz, so dass der Kinderwagen nicht zerlegt werden muss, sondern so in den hinteren Bereich hinter den Fahrersitz gestellt werden kann. Im Kofferraum sind die Hunde untergebracht :-p Ein Iso-Fix System hat er nicht, wir haben einen "normalen" Maxi Cosi und sind sehr zufrieden.

GLG Fati -> VW-Bus-Fan #ole