pädagogisch sinnvolles Weihnachtsgeschenk

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von leamarie2401 28.09.08 - 21:20 Uhr

Hallo zusammen

wie ihr wisst steht ja schon bald der Weihnachtsmann wieder vor der Tür.
Nun geht es darum was den Kiddis schenken.

Der Große wird im Nov. 5 Jahre alt und bekommt seinen größten Wunsch zum Geburtstag und zu Weihnachten erfüllt ... ne elektrische Eisenbahn von Playmobil!!!

Der Kleine ist X-Mas 2J9M alt und wir dachten daran ihm für seine heißgeliebte Holzeisenbahn Erweiterungen wie Schienen, Tunnel, Häuser, Bahnen etc zu schenken.

Gern möchte ich aber auch was pädagogisch sinnvolles was ihm in seiner Entwicklung weiterhilft und gut tut. Habt ihr denn da einige Tips für mich?

Der Große bekommt noch ein Puzzle und das Spiel "Max Mäuseschreck" aber der Kleine??? Wir haben ja auch schon einige Sachen. Stehe irgendwie auf dem Schlauch.

Schonmal #danke für eure Antworten.

LG von leamarie

Beitrag von zaubertroll1972 28.09.08 - 22:15 Uhr

Hallo,
ich wollt Euch gerade für den Großen einen LÜK Kasten empfehlen aber nun sehe ich daß Ihr für den Kleinen was sucht.
Sorry...da habe ich grad spontan keinen Tip .
Aber wenn Ihr das Spiel Max Mäuseschreck noch nicht gekauft habt dann kauft was anderes. Das Spiel ist völlig bescheuert!

LG Z.

Beitrag von gina_cat 29.09.08 - 15:32 Uhr

Mein Sohn wird im Dezember 3 Jahre und er hat seid einem halben Jahr den MiniLük.

Gibt es doch schon ab 2 Jahre


lg gina

Beitrag von zaubertroll1972 29.09.08 - 17:16 Uhr

Danke für den Tip #augen
Aber Du mußt ja nicht von Dir ausgehen! Nur weil Ihr ihn habt müssen ihn doch nicht alle anderen auch haben!Außerdem galt der Rat auch nicht Euch.
Grüße Z.

Beitrag von gina_cat 29.09.08 - 19:49 Uhr

Warum gleich so aufbrausend #schock

Könnt ihr keinen Tip annehmen? #kratz#augen

Beitrag von zaubertroll1972 29.09.08 - 20:08 Uhr

Wiso gibst Du mir einen Tip?
Ich habe nicht darum gebeten?
Welchen Rat hast Du denn für die Treateröffnerin? Sie hatte nach Tips gefragt, nicht ich!

Beitrag von gina_cat 30.09.08 - 13:36 Uhr

Oh SORRY das ich nicht gewusst habe wie ALLWISSEND du bist und keine Tips brauchst.

Mensche gibts #augen#kratz

Schrecklich :-[

Beitrag von zaubertroll1972 30.09.08 - 17:42 Uhr

Ich bin nicht allwissend aber wenn ich einen Rat brauche dann frage ich danach!

Schrecklich finde ich nur so oberschlaue Belehrungen, wie Du sie machst...wer will das überhaupt wissen?

Wenn Du also meinst Du wüßtest etwas was Du der Treateröffnerin unbedingt mittteilen müßtest dann tu das bitte und lass` mich mit Deinen Bemerkungen in Frieden.

Ende der Unterhaltung!

Beitrag von gina_cat 30.09.08 - 17:46 Uhr

Du hast doch mit deinen niveulosen Gemotze angefangen. #schock

Unterhaltung nennst du das? Das ist nur unzufriedenes, selbstnutziges Gelaber #contra


Jetzt ist ENDE!!

Beitrag von arienne41 28.09.08 - 22:50 Uhr

Hallo

Ich kann dir den Lernpuck von Lies und Spiel sehr emfehlen.

LG Arienne

Beitrag von schullek 28.09.08 - 23:02 Uhr

hallo, habe gerade für meinen 3järhigen das spiel 'obstgarten' von haba super günstig bei amazon bestellt. das ist wohl das speil für so ab 3jährige. es scheint mir sehr sinnvoll zu sein und nicht zu schwer und auch die ganze familie kann mal mitspielen.
einige, die ich gefragt habe, meinen es ist in kigas der renner bei den kindern!

lg,
adina

Beitrag von sussisorglos 29.09.08 - 07:17 Uhr

Guten Morgen,

das Spiel haben wir auch verschenkt zum 3. Geburtstag, ist viel gespielt worden und das schönste ist, man verliert oder gewinnt gemeinsam gegen den Raben.

Ansosnten haben wir von Ravensburger noch ' 4 erse Spiele', haben wir auch oft gespielt.

lg sussisorglos

Beitrag von heikeundleon 29.09.08 - 11:37 Uhr

Hallo Adina,

kannst mal hier schauen:

http://www.walzkidzz.de.

Da habe ich gestern Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke für meinen bals 5-Jährigen bestellt, u.a. das Buch: "Was macht die Sonne in der Nacht?" Da geht es um Tag und Nacht, Jahreszeiten, Sternbilder etc. Finde ich sehr schön.

Gruß

Heike

Beitrag von elanor 29.09.08 - 19:24 Uhr



hallo,

ich finde päd. besonders sinnvoll, was die Kinder zum kreativen Tun anregt:

besonders schöne Tücher (zum Verkleiden, Höhle bauen...)

Bastelmaterialien (Glitzerpappe, Regenbogen...)

Knete, Bienenwachs, Märchenwolle

wenn du gute Sachen nimmst, sind die nicht gerade billig und ein schönes Geschenk, finde ich

LG Elanor

Beitrag von onetta 29.09.08 - 22:09 Uhr

Hallo Elanor,

was ist denn Märchenwolle / Bienenwachs und wie bastelt man damit?
Meine Tochter ist heute 3 geworden und sie bastelt total gerne. Ich leider nicht, jedenfalls bisher noch nicht. Aber wenn sie nun mal gerne bastelt mache ich das auch gerne mit ihr. Ich habe aber wenig Ideen.
Bisher haben wir nur gemalt, getuscht (sie sagt " ich möchte pinseln"), geklebt und scheiden ist auch sehr beliebt.

Viele Grüße
Onetta

Beitrag von elanor 30.09.08 - 17:55 Uhr



huhu,

ist beides eher aus dem Waldorfbereich: Märchenwolle ist mit Pflanzenfarben gefüllte Schafwolle (du kannst damit Bilder legen, kleine Tiere basteln, filzen...); Bienenwachs gibt es z.B. von Stockmar, das ist wie sehr harte Knete; du musst es in den Findern erwärmen oder kurz auf die Heizung legen, dann kannst du es beliebig formen, Kerzen verzieren

es sind eben hochwertige Naturmaterialien - meine Erfahrung ist, dass sie Kinder meist sehr stark ansprechen

bei livipur.de müsste es so etwas geben oder maas natur

- also, ich habe geschaut, livipur nicht (aber die haben sonst sehr schöne Sachen), aber maas z.B. hat beides

oft haben die auch versandkostenfreie Aktionen

wenn du noch Fragen hast, gerne

toll ist einfach ist sonst Stoffbatik oder Stempeldruck (z.B. mit Kartoffeln oder jetzt im Herbst mit Blättern), Laternen basteln....

einfaches Weben geht bestimmt auch bald

schau sonst vielleicht in eurer Stadtbibliothek mal nach Bastelbüchern und lasst euch inspirieren

LG Elanor