Wann das zweite Kind?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bluebel 28.09.08 - 22:18 Uhr

Ich bin dieses Jahr in April erst Mama geworden.

Ich wünsche mir irgendwann das zweite Kind, aber wann?
Bei mir wurde ein Notkaiserschnitt gemacht und wann *darf* ich wieder SS werden?
Ich möchte natürlich jetzt die Zeit erst genießen mit meine kleine und habe mir gedacht in ca. einem Jahr wieder versuchen Ss zu werden.

Die Geburt war sehr schlimm, aber das *rückt* immer mehr im Hintergrund und wenn man sieht was dabei rauskommt, so wunderschön :-))

Wann wäre die beste Zeit wieder das Üben anzufangen???

LG
Tina

Beitrag von cami_79 28.09.08 - 22:42 Uhr

Hi,

ich hatten auch einen KS - zwar keinen Not- aber einen schnellen ungeplanten wegen Geburtsstillstand.

Mit wurde gesagt, dass es für den Körper am Besten sei, mind. 1 Jahr zu warten.

Unser Zwerg ist nun 1 Jahr und wir starten wieder ab November, wei les für uns deer richtige Zeitpunkt ist. Dennoch hab ich irre Bammel vor der zweiten Geburt, aber da müssen wir dann wohl durch #schwitz.

LG C#sonne

Beitrag von cami_79 28.09.08 - 22:43 Uhr

Ui #schein Rechtschreibung - bitte um Entschuldigung.

Beitrag von sillysilly 28.09.08 - 22:45 Uhr

Hallo,

die Meinung wann wieder ein Baby ist von Arzt zu Arzt verschieden.

Hatte auch einen Notkaiserschnitt nach sehr dramatischer Geburt, und im Krankenhaus wurde mir gesagt, daß ich 1 Jahr warten sollte, bis ich wieder schwanger werde. Jedenfalls ungefähr.

Meine Frauenärztin wollte auf Nummer sicher gehen, und hat mir zu 1,5 Jahren geraten. Wahrscheinlich auch weil es ein Notkaiserschnitt war, es drunter und drüber ging - und ich auch massive Probleme mit der Wundheilung hatte.

Generell ist das mit der Narbe total unterschiedlich, auch wie sie innen verwächst oder verheilt.
Hab beim zweiten Mal nachschauen lassen, während des Kaiserschnittes, ob ein dritter Kaiserschnitt möglich wäre. Und die meinten ja, der jetztige wäre nicht so einfach gewesen, wegen den Verwucherungen. Und der dritte Kaiserschnitt wäre auf jeden Fall ungefährlicher als der Zweite. Das sie alle Wucherungen sauber raus geschnitten haben und es neu und dünner vernäht haben.

Grüße Silly