Millionen-Panne bei der KfW-Bank

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von pittiplatschbln 28.09.08 - 23:27 Uhr

N abend!

So hier nun mal ein Thema, wo es sich
richtig lohnt, sich drüber aufzuregen.

Die staatseigene KfW-Bankengruppe könnte
den Steuerzahler wenige Monate nach dem
Skandal um die Mittelstandsbank IKB erneut
teuer zu stehen kommen. Obwohl sich bereits
am Wochenende die Pleite der viertgrößten
US-Investmentbank Lehman Brothers
angekündigt hatte, habe die KfW noch am
Montag 300 Millionen Euro an die US-Bank
überwiesen, sagte KfW-Sprecher Wolfram
Schweickhardt.

Grund der Transaktion, fehlerhafte Überweisung.

Das ist für mich echte Abzocke des
Steuergeldzahlers.

Die Bank hat Insolvenzantrag gestellt und
genießt nun Gläubigerschutz. Und ob das
Geld jemals zurückfließt ist nicht wahrscheinlich.

Das ist für mich ein richtiger "Aufreger".


Gruß
Pitti#blume



Beitrag von bettyboo6 29.09.08 - 06:19 Uhr

Guten Morgen #gaehn

Das ist doch schon so ein alter Schuh, dass sich da doch keiner mehr aufregt! #kratz

VG
Betty

Beitrag von nightwitch 29.09.08 - 07:21 Uhr

Nichts ist so alt wie die Nachrichten von gestern ... #gaehn

Beitrag von mel1983 29.09.08 - 08:16 Uhr

Hey Pitti,

nicht nur, dass das ein alter Schuh ist, du hast auch nicht die richtigen Zahlen. Die 300 Millionen wurden anfangs angegeben, schlußendlich waren es wohl sogar über 500 Millionen Euro ;-)

LG Mel

Beitrag von dani.m. 29.09.08 - 08:34 Uhr

So alt kann der Schuh nicht sein. Gestern bei sternTV waren die Zahlen: 5 Millionen Dollar, umgerechnet über 300 Millionen Euro (ich glaube 329, bin mir aber nicht so ganz sicher)

Beitrag von bezzi 29.09.08 - 09:10 Uhr

Bei den Dollar hast Du aber ein paar Nullen vergessen.....

Beitrag von dani.m. 29.09.08 - 09:14 Uhr

Uuuups!!!! 00... so, da sind sie!

Beitrag von juniorette 29.09.08 - 09:13 Uhr

1) sind 5 Millionen Dollar nicht umgerechnet 300 Millionen Euro

2) wurden die Zahlen schon letzte Woche bekannt gegeben. Diese Nachricht ist also alles andere als eine Neuigkeit

LG,
J.

Beitrag von dani.m. 29.09.08 - 09:15 Uhr

Sorry, hab zwei Nullen vergessen! Reich ich hiermit nach!;-)

Beitrag von juniorette 29.09.08 - 09:49 Uhr

Null Null ist diiiiieee Hygiene fürs WC *träller* :-)

Beitrag von oberhuhnprillan 29.09.08 - 11:05 Uhr

Tja, damit hast du es wohl auf den Punkt gebracht.

Egal, ob Neuigkeit oder nicht, ein Griff ins Klo war die Aktion auf jeden Fall ...

Beitrag von pittiplatschbln 29.09.08 - 11:46 Uhr

So, wenn ich mich hier nicht zu sehr
verschaut habe, dann ist das Thema
hier noch nicht aufgegriffen worden, so dass
es für mich erstmal kein alter Schuh ist
und schon erstaunlich, dass sich jetzt
nicht hier die "braven Steuerzahler"
darüber aufregen, was mit "unseren"
Geldern gemacht wird.

Nein, da werden die "kleinen ALG II
Bezieher" oder "die die ja gar nicht
arbeiten wollen" rund gemacht, weil
die zocken ja den Staat ab.

Nun wer möchte, der kann jetzt
meinen, schlechter Vergleich, aber
regt euch doch mal da auf, wo es
wirklich angebracht ist.

Aber vermutlich werden jetzt
diese User auf so eine Art Thread
gar nicht reagieren, weil es wohl
nicht "ihr" Thema ist.

Nun dann
Liebe Grüße
Pitti #blume

Beitrag von oberhuhnprillan 29.09.08 - 14:20 Uhr

Mein Kommentar bezog sich auf die Aktion der KfW.


Aber ich finde auch, dass du mit deinem Thread sehr spät auf das Ereignis reagiert hast.

Kann sein, dass das Thema hier noch nicht aufgetaucht ist, aber jetzt ist es nach meinem Empfinden (und offenbar dem einiger anderer hier) reichlich spät.

Deinen "Vergleich" verstehe ich jetzt wirklich nicht ...

Beitrag von manavgat 29.09.08 - 14:44 Uhr

Glaubst Du wirklich, es handelt sich um eine Panne????

Wer hat das Geld jetzt?

Gruß

Manavgat

Beitrag von kaggy72 29.09.08 - 21:34 Uhr

....tja, dumm gelaufen!
Leider füllen Nachrichten über angebliche Hartz4-Empfänger auf Mallorca länger die Tageszeitungen....

...wer lebt hier eigentlich wirklich auf Staatskosten?

Liebe Grüße
kaggy72

Beitrag von pittiplatschbln 30.09.08 - 20:05 Uhr

Hi. Kaggy72,

na wenigstens eine, die das so verstanden hat,
wie ich diesen Beitrag gemeint habe.

Liebe Grüße
Pitti #blume