türkischer name

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von 78miriam78 28.09.08 - 23:39 Uhr

Hallo,

ich bin zwar nicht #schwanger aber hoffentlich bald:-) und da habe ich eine frage und zwar geht das eigentlich wenn beide eltern deutsch sind und ihrem #baby einen türkischen namen geben? oder findet ihr das nicht so gut?
würde mal gerne eure meinung dazu hören

liebe grüße und viel glück

Beitrag von kathathom 29.09.08 - 07:52 Uhr

Hallo,

also, wenn ihr einen für euch tollen türkischen Namen für euer Baby nehmen wollt-

warum nicht?

Ich finde zum Beispiel auch den Namen KAYA toll.
Ist ja meines Wissens auch türkisch, oder irre ich mich da????#kratz

Aber gibt bestimmt auch einige, für die das nicht in Frage kommen würde.

Ist halt jedem seine Sache, finde ich.

LG kathathom

Beitrag von elanor 29.09.08 - 17:11 Uhr



huhu,

so weit ich weiß ist Kaya skandinavisch ein Mädchen-, türkisch ein Jungenname

LG Elanor

Beitrag von anyca 29.09.08 - 09:55 Uhr

Verbieten kann Dir das natürlich niemand, Du mußt Dir halt nur drüber klar sein, daß ein Kind mit erkennbar "ausländischem" Vornamen in unserer Gesellschaft schnell Nachteile hat. Ist nicht fair, ist aber leider so.

Beitrag von jacky 29.09.08 - 10:21 Uhr

Wieso sollte das so sein?

Beitrag von anyca 29.09.08 - 10:53 Uhr

Es "sollte" natürlich in einer idealen Welt nicht so sein!

Beitrag von aylin1986 29.09.08 - 12:11 Uhr

Deine Aussage hat nichts mit der Realität zu tun!

Sorry.

Beitrag von anyca 29.09.08 - 15:17 Uhr

Leider gibt es genug Untersuchungen, wo identische Bewerbungen mit deutschem und türkischem Namen losgeschickt wurden. Die "deutschen" Bewerber wurden zum Gespräch eingeladen, die türkischen nicht.

Ich finde das ja auch doof, aber leider ist die Realität so!

Beitrag von escada87 29.09.08 - 15:26 Uhr

ich geb dir vollkommen recht

Beitrag von nesliboz 29.09.08 - 15:14 Uhr

HI Miriam

also ich kenne türkische eltern.. die sind noch von der älteren generation... ihre tochter ist gleich alt wie ich.. also 31.. und sie hat - obwohl beide eltern vollblut-türken sind nen deutschen namen :-) Sie heisst nämlich URSULA...



daher denke ich ist es egal hauptsache es gefällt euch und dem baby :-)

Liebe Grüsse
Nesli