positiv getestet Silopo

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lightside 29.09.08 - 06:44 Uhr

Guten Morgen

Ich habe am Samstag (viel zu früh!!) positiv getestet....ich hätte heute oder morgen erst nmt. Ja ich weis...man soll das nicht der Punkt ist einfach der das ich im Mai eine FG hatte und nun von anfang an so früh wie möglich alles mit meinem FA besprechen will damit dieses mal nichts schief geht.....ich habe zwei mal mit einem ganz normalen SST getestet, also kein Frühtest und beide waren sofort eindeutig positiv.

Ich freu mich natürlich und gleichzeitig hab ich absoluten Angst!!!! Ich kann mich gar nicht so wirklich darauf einlassen und gleichzeitig habe ich Angst das genau deswegen wieder etwas schief geht weil sich mein Pusemuckel vielleicht nicht geliebt fühlt......aber es ist ein gewünschtes und geplantes Kind!!!!

Naja das mußte ich mal los werden sorry fürs #bla

die lightside

Beitrag von bunnmano 29.09.08 - 06:54 Uhr

Na dann, erstmal #herzlich Glückwunsch zur #schwanger.....hatte auch schon mal eine FG und weiß, wie man sich dann bei der nächsten #schwanger fühlt...

Du hast mein Mitgefühl...aber schau einfach positiv.... bei meiner 2. ss haben die Ärzte auch gesagt, das sich die ss nicht halten wird (das hcg hatte sich nicht schnell genug verdoppelt), haben aber nicht gewusst das ich ein Kämpferkind in mir hatte, die jetzt gleich aufsteht und in die Schule geht....

Sie hatte damals gekämpft und ist heut noch genauso verbissen wie damals....;-)

Viel#klee und#pro

ALles Liebe
MAnu

Beitrag von lightside 29.09.08 - 07:06 Uhr

Hallo Manu

Vielen Dank für deine lieben Worte!!!
Also ich denke der HCG Wert wird schon ok sein und das letzte wal..also als ich die Maus dann doch verloren habe war auch alles ok und zeitgerecht entwickelt....ich hatte also keine Zeit mich "darauf einzustellen" (klingt doof...aber ich kann es nicht anders formulieren)....naja aber rumjammern bringt auch nichts....abwarten und Tee trinken und hoffen das die Maus sich dieses Mal doller festkrallt.


LG

die lightside