Salbeibonbons und Salbeitee in SS erlaubt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von heini1978 29.09.08 - 06:49 Uhr

Hi, Frage steht ja oben, habe ziemliche Halsschmerzen, vielen Dank für Eure Hilfe, Gruß Sandra 29. SSW

Beitrag von kathathom 29.09.08 - 06:51 Uhr

Guten Morgen,

ich hab noch nie gehört, dass etwas gegen Salbei in der Schwangerschaft zu sagen ist.

Klärt mich auf, wenn es doch sein sollte.


LG kathathom

Beitrag von mami3880 29.09.08 - 07:12 Uhr

also ich war letzte woche krank und hab beides genommen, dass hat geholfen und uns gehts gut.....keine Sorge, kannst es beruhigt nehmen

Beitrag von saha17 29.09.08 - 07:35 Uhr

Hallo!
Ich hab ein Kräuterlexikon in dem steht, dass Salbei einen giftigen Wirkstoff (Thujon) enthält. Grundsätzlich sollten nicht mehr als 2-3 Tassen getrunken werden und Schwangere sollten auf die innere Anwendung verzichten. Aber ich denke, dass mal eine Tasse oder gurgeln nicht schadet und die Dosierung in Bonbons ist ja eher noch geringer. Aber das muss jeder für sich entscheiden.
LG und schöne Kugelzeit
Sandra 14 SSW :-)