Wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marion1984 29.09.08 - 08:42 Uhr

HAllo,
bin gestern eine recht kurvige Strecke mit dem Auto gefahren und hatte regelmäßig Wehen... Als ich dann zu Hause war, war alles wie weggeblasen....:-[ Kennt das noch jemand? Sind das Anzeichen für eine bald nahende Geburt?

Danke für die Antworten Marion (38+5)

Beitrag von elke77 29.09.08 - 08:44 Uhr

Kurvige Strecken finde ich momentan auch ziemlich ätzend... da wird bei mir auch alles hart und ich merke die Schwerkraft extrem...
Aber mit einer baldigen Geburt hat das glaube ich wenig zu tun. Leider... hätte auch nichts dagegen, wenn es endlich rum wäre ;-)

LG Elke

Beitrag von scalgal 29.09.08 - 08:50 Uhr

na ja,dass es bald losgeht,steht bei dir j
a außer frage;-)..
der 8.10. is ja nicht mehr lang!#huepf

lg
scally (et-4#huepf)

Beitrag von scalgal 29.09.08 - 08:56 Uhr

aber nun zu deiner frage:
ja,das mit den wehen die mal kommen und dann wieder gehen hatt ich letzte woche auch.
hätte schwören können,dass es los geht,aber wie du siehst---
bin immernoch hier:-).
müssen uns einfach gedulden.
die kleinen kommem,wenn sie kommen wollen.

und wie gesagt:
soo lang ists auch nicht mehr hin...

#liebdrueck