NMT am 2.10 - wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von caeci1985 29.09.08 - 09:21 Uhr

Hallo,

wer hat noch am 2.10 NMT und hat lust zusammen mit mir zu hibbeln?
wie gehts euch und habt ihr schon irgendwelche anzeichen auf eine ss?
ich habe null anzeichen, aber bin dennoch in der hoffnung, das es vielleicht geklappt haben könnte.

Lg cäci

Beitrag von pearli2 29.09.08 - 09:24 Uhr

Grüß Dich,

habe am 01.10. NMT und gleichzeitig Blutentnahme...bin schon super nervös.

Anzeichen...leider null...man weiß ja nicht ist es positiv oder negativ keine Anzeichen zu haben...

Ich würds mir sooooo sehr wünschen...wir warten schon soo lange und hoffen hoffen hoffen!

Wünsch Dir wie mir viel Glück #klee

Beitrag von glueck74 29.09.08 - 10:06 Uhr

Hallo,
ich habe am Sonntag 05.10. NMT.
Heute muss ich zufällig zur Blutabnahme.

Glaube aber nicht dass es geklappt hat.
Mein Freund war krank als ich meinen ES hatte, deshalb haben wir nur einmal #sex

Na ja, abwarten. ;-)

Ich drücke dir die Daumen!

LG
tanja

Beitrag von carrie81 29.09.08 - 10:11 Uhr

Hallo ihr Lieben,
oh ja ich möchte auch hippeln.
Das ist ja so aufregend, habe jetzt den ersten Monat die Pille weggelassen. Hatte schon Symptome wie ziehen im li. Unterbauch und Rückenschmerzen....
Aber vielleicht bildet man sich das ein oder ist doch aufmerksamer als sonst. Können natürlich auch Symptome sein, die man unter der Pille nicht hatte.. Also fragen über fragen da hilft nur Tee trinken... Den koche ich jetzt auch und lenke mich ab...
Gruß ich drücke uns allen die Daumen
gaaaaaanz fest....