Morgen-Mahlzeit umstellen auf Brei?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von didilinchen 29.09.08 - 09:35 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist jetzt 9,5 Monate. Sie bekommt seit dem 5. Monate Mittagsbrei. Nachmittag und Abend sind auch schon lange auf Brei umgestellt.

Sollte ich die Morgen-Mahlzeit auch umstellen auf Brei oder ruhig bei Milch bleiben?

Wann habt ihr das erste Mal Brot zum Frühstück gegeben?

Danke für eure Antworten!

LG Diana

Beitrag von manico18 29.09.08 - 10:00 Uhr

Hey!
Also wenn deine Tochter gerne morgens noch ihr Fläschen möchte, lass es ihr!
Meine Tochter war so schwierig im essen und ist sie immer noch. Sie zeigt Dir schon wann sie lieber Brot zum Frühstück möchte.Meine Tochter ist jetzt 20 Monate alt und möchte heute noch nicht gerne Brot essen. Aber meine Kleine ist halt schon von anfang an komisch mit essen gewesen!!

Mach Dir keinen Kopf, dass wird schon noch alles kommen!

schöne grüße#herzlich

Beitrag von neuhamburgerin 29.09.08 - 11:00 Uhr

Hallo,

mein Kleiner wollte irgendwann mit uns Großen am Frühstück mitessen, aber mochte noch nicht unser Brot. Zu der Zeit habe ich morgens noch gestillt. Also hat er morgens direkt nach dem Aufwachen die Brust bekommen. Ein, eineinhalb Stunden später dann noch eine halbe Portion Milch-Getreide-Brei. Mein KiA meinte damals, das sei völlig in Ordnung. Wäre so wie unser morgendliches Müsli.

LG, Antje