Wo bestellt ihr euer bastelmaterial?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von eisbaer.baby 29.09.08 - 09:49 Uhr

hey ihr lieben bastler/-innen! ;-)

sagt ihr mir, wo ihr am liebsten euer bastelmaterial online bestellt?

es gibt so viele versender aber irgendwie finde ich nie das, was ich grade brauche oder es ist nicht so günstig wie ich mir das vorstelle!

also, gebt ihr mir die homepages?

#danke
Bianca

Beitrag von ninepowe 29.09.08 - 11:55 Uhr

Hi Bianca,


ich suche mir meistens in Prospekten aus, was ich versuchen möchte und schreibe heraus, was ich brauche.

Nebenbei schleiche ich dann zum Beispiel in den Baumärkten herum, sondiere während des allgemeinen Einkaufens immer wieder die Preise und sammele die Artikel dann allmählich ein.

Teuer ist das nicht... ;-)

Homepages kenne ich zwar, aber sie sind ausnahmslos eher kostspielig... #kratz

Was bastelst Du denn so? Oder, was hast Du derzeit in Planung?

Liebe Grüße,


ninepowe

Beitrag von eisbaer.baby 29.09.08 - 12:04 Uhr

hallo!

also derzeit wollen wir für die urgroßeltern von angelina zu weihnachten fussmatten selbst bemalen! (wir fangen schonmal an, weil wir haben noch alle urgroßeltern :-D)

ausserdem wollte ich creapop mal ausprobieren, zum einen als lampenschirmchen für lichterketten und für eine hängeampel für blumen (also ein hängender blumentopf sozusagen - weißt du, was ich meine? #hicks)

und ich hab letztens im bastelladen so 3-D-Farbe gesehen, zum verzieren von sachen - ich wollte eine rote glaskugel-lampe mit weißer farbe verzieren und damit unseren flur ein bisschen "heimeliger" machen!

das sind nur so die größten sachen, die in nächster zeit so anstehen und geplant sind, wobei ich mit creapop und serviettentechnik gern mehr machen würde...

lg bianca

Beitrag von bettibox 29.09.08 - 12:03 Uhr

Hallo,

ich bestell meistens bei Butinette. Gute Auswahl, schnelle Lieferung.

LG

Beitrag von hoerbi 29.09.08 - 15:25 Uhr

Hallo,
was bastelst du denn gerne?
Ich habe im Kiga gearbeitet und wir haben am liebsten bei ALS- Versand bestellt. Aber die haben halt hauptsächlich Materialien, die zum Basteln im Kiga- und Schulbereich geeignet sind.
Bastelzubehör für "Erwachsene" bestelle ich eigentlich immer bei Ilsemarie Steyer Kreativversand. Die bieten eine prima Auswahl.
Beide sind preisgünstig. Ich bekomme aber von beiden einen Katalog zugeschickt. Ist mir immer lieber. Da hab ich was in der Hand.
Viele Grüße,
Angela:-D

Beitrag von aggie69 30.09.08 - 11:11 Uhr

Ich bestelle kein Bastelmaterial online, sondern gehe mit offenen Augen einkaufen. Manchmal gibt es Bastelkram bei den Discountern. Im Restposten oder Sonderpostenmarkt findet man oft Kram, den man zum Basteln nutzen kann und der viel preiswerter ist, als richtiges Bastelmaterial. Da findet Du manchmal Lichterketten für 1 Euro oder Tabletts für 2 Euro usw. Suche die gleichen Sachen im richtigen Bastelladen und Du wirst sehen, wieviel teurer es dort ist.
Wenn ich buntes Papier brauche (für Karten Passpartout usw.) nehme ich ein altes Tapetenmusterbuch. (sowas schmeißen Malerfirmen jedes Jahr weg)

Beitrag von eisbaer.baby 30.09.08 - 11:32 Uhr

danke für deine antwort! aber ich bin da nicht so der "bevorrater", mir fällt jetzt ein, was ich zu weihnachten so gern machen würde und dann gibtÄs die sachen, die ich brauche nicht, also stöbere ich gern online oder in katalogen und such mir da dann das günstigste raus! ich bastel jetzt allerdings auch nicht so viel, dass das meinen finanziellen rahmen komplett sprengen würde!

aber weil du das grade mit dem tablett ansprichst: kennst du eine möglichkeit, ein foto auf ein tablett zu bringen, so dass es auch nicht zerkratzt, wenn man dieses tablett benutzt? also was kann man da als "schutzschicht" über das foto/poster machen?

danke
lg bianca

Beitrag von aggie69 01.10.08 - 08:16 Uhr

Ich würde das Foto in der bewünschten Größe entwickeln lassen und auf das Tablett legen. Dann im Baumarkt eine passende Glasscheibe zuschneiden lassen (kostet 3-4 Euro), die dann drauflegen und mit Silikon einkleben, damit an den Seiten kein Wasser drunter laufen kann.

Ich kaufe Bastelmaterial nach Gefühl. Wenn ich was sehe, dann habe ich meißt schon vor Augen, was ich schönes daraus machen könnte.
Z.B. Habe ich bei KiK mal ganz viele bunte Glassteinchen gekauft - geschliffen wie Edelsteine. Die habe ich dann zu Weihnachten auf die billigsten Weihnachtskarten geklebt. Was meinst Du,wie edel das aussah.

Beitrag von sunny_harz 30.09.08 - 12:10 Uhr

HAllo,

meine Scrapsachen bestelle ich in speziellen Shops (Scrappiness, Paperbraut oder Stamping-Fairies), allgemeines Bastelkram bei Creativ-discount (supergünstig), VBS oder Buttinette.

LG; Sunny