Schlaftemperatur für Krümel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamimona 29.09.08 - 10:19 Uhr

Hallo,
überall lese ich, dass die Temperatur zum Schlafen bei den Zwergen bei 18 Grad liegen sollte.
Meine Schwägerin meinte jetzt, sie habe immer 20 bis 21 Grad gehabt, weil die Mäuse bei 18 Grad so ein kaltes Gesichtchen hatten.
Wie macht ihr das?
Grüsse
mamimona 32.SSW

Beitrag von catsan 29.09.08 - 10:26 Uhr

ja, man sagt 18 °C - finde ich persönlich aber auch zu kühl. Bei uns sind es meist um die 21 °C.

LG catsan mit Finn-Justus (22 Monate) und #baby (14. SSW)

Beitrag von littleblackangel 29.09.08 - 10:29 Uhr

Haben gerade 19.9 Grad und mein Sohn schläft gut...18 Grad ist meiner Meinung nach viel zu wenig...da frier ja selbst ich....


Lieben Gruß von einer schon Mami...

Angel mit Lukas *21.06.08

Beitrag von mamimona 29.09.08 - 10:32 Uhr

Danke für Eure Antworten.
mamimona 32.SSW

Beitrag von sunshine696969 29.09.08 - 10:29 Uhr

Hallo,

mir wurde vor ca. einem Jahr im KH nach der Entbindung gesagt, dass 19°C eine ideale Temperatur für Babys wäre, wobei man auch im Winter das Zimmer, in dem das Baby schläft nicht beheizen sollte, sondern auch wenn es mal kälter ist, das Baby lieber wärmer anziehen. Begründet haben sie es mit dieser steigenden Gefahr des plötzlichen Kindstods bei höheren Schlaftemperaturen.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das nur Ärger bringt mit der Heizung, die Schleimhäute trocknen aus und das Näschen verstopft, nachts quälen sie sich dann furchtbar und man hat nichts als Ärger.

LG

Beitrag von rebeccadewinter 29.09.08 - 13:13 Uhr

die Schlaftemperatur für ein baby sollte so zwischen 16-18 Grad sein...und egal wenn Gesicht oder Hände kalt sind. Gefühlt wird bei einen Baby im Nacken.
Ist er gut temperiert ist alles OK...ist er kühl ist dem Baby auch kalt und bei feucht und schwitzig ist das Baby überwärmt.


Immer darauf achten...ist eine Präventionsmaßnahme gegen den SIDS (Plötzlichen Kindstod)


LG

Katja

siehe auch www.Schlafumgebung.de
oder www.sids.de