Dringend Erziehungsratgeber

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von alice07 29.09.08 - 10:49 Uhr

Hallo zusammen,

könnt ihr mir einen guten Erziehungsratgeber empfehlen der auch in der Praxis anwendbar ist?

Julian ist in letzter Zeit total bockig und reagiert total agressiv wenn man NEIN sagt oder ihm was wegnimmt ( nach mehrmaligem sagen und erklären natürlich ) was er nicht nehmen soll.
Er schlägt dann und tritt einen, ich muss ganz ehrlich sagen dass ich mit der Situation nicht wirklich umgehen kann und in dem Moment echt nicht weiß wie ich reagieren soll. Es muß doch eine Möglichkeit geben das in den Griff zu bekommen.

Meistens laß ich ihn dann einfach stehen und beachte ihn einfach nicht oder gehe in ein anderes Zimmer, nach ner Weile kommt er dann an und will auf den Arm.

Wie reagiert ihr wenn eure Kinder euch schlagen?

Wäre über Antworten sehr dankbar

lg Ute

Beitrag von colli26 29.09.08 - 11:48 Uhr

Hallo Ute,

ich kann Dir "Unsere Kinder brauchen uns" empfehlen. Es ist kein klassischer Erziehungsratgeber, da die ersten zwei Drittel des Buches sich eher mit der Psychologie des menschlichen Bindungsverhaltens beschäftigen, aber daraus auch klar wird, dass man nur aus einer engen Bindung heraus wirklich Einfluss auf seine Kinder nehmen kann. Das letzte Drittel ist dann ein eher praktischer Teil, in dem erklärt wird, wie man zum einen eine gute, gesunde Bindung herstellen kann und zum anderen diese nutzen, um zu erziehen.

Mir hat dieses Buch einige augenöffnende Momente beschert, auch wenn man zugegebenermaßen ziemliches Durchhaltevermögen braucht, um sich bis zum Schluß durchzubeißen.

Einen klassischen Elternkurs zum Abarbeiten findest Du z.B. in den "Klötersbriefen" http://www.kloetersbriefe.de/

Viele Grüße
Coli
mit Jule und Lena (3J 4M)

Beitrag von lisasimpson 29.09.08 - 13:33 Uhr

Bin nicht sehr bewandert mit klassischen Erziehungsratgebern und halte von den meisten auch nicht viel, habe hier allerdings mal "Smart Love" empfohlen bekommen und durhgelesen.
Finde, das bietet die Möglichkeit über das eigene Erziehungsverhalten zu reflektieren und Kinder besser zu verstehen...

lisasimpson