Habe getestet,wie sicher sind 10er Tests von pregnafix?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gti16v 29.09.08 - 10:57 Uhr

Hallo!

Ich habe laut urbia heute nmt, normalerweise frühestens gestern und spätestens morgen, und habe eben mit morgenurin negativ getestet. Habe aber garkeine Anzeichen für die Mens, wie sonst immer und meine Tempi ist auch 0,4 Grad höher als sonst am 29 ZT. Was meint ihr kann es sein, das ich doch ss bin oder soll ich mich auf den Test verlassen?

L.G.

Beitrag von cinni79 29.09.08 - 11:15 Uhr

Huhu,

die sind eigentlich schon sicher, vielleicht hat sich dein ES verschoben, hast du nen ZB?

lg cinni

Beitrag von gti16v 29.09.08 - 11:41 Uhr

Mein ZB Nr. 5:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=329197&user_id=796048
Meine Mens kommt immer am 28-30 ZT.

L.G.

Beitrag von sweedymaus 29.09.08 - 11:24 Uhr

Hallo,

also ich habe Freitag am NMT mit einem Test aus der Apo mittags positiv getestet und Samstag morgen mit dem rosanen Pregnafix auch!

Ich denke schon, dass diese Test sicher sind.

LG

Beitrag von cookie79 29.09.08 - 13:07 Uhr

Ich hab schon 2x mit dem Pregnafix Frühtest getestet. Hat bei mir beide male richtig negativ angezeigt.