Huhu ihr meine Oktobis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinalein83 29.09.08 - 11:30 Uhr

Hey ihr Lieben!#snowy

Ich komme grad vom Oberarzt unserer Klinik. War zur Geburtsplanung mit BEL dort.
Der Arzt ist super nett, haben ausführlich geschnackt.

US hat er gemacht, ich hab unseren Dustin endlich mal wieder gesehen!!!#freu
Dustin wird auf über 50cm geschätzt, wird jetzt mind. über 4kg wiegen und hat jetzt schon nen Kopfumfang von 34.5cm!!!! #schwitz
Der Doc sagt, es ist ein sehr großes Kind. Aber bei den Eltern...Papa 190cm, Mama 185cm...#schein
Dustins Füße sind vorgelagert. Heisst, mit seiner Größe und den vorgelagerten Füßen wird ein spontaner Versuch aus BEL ausgeschlossen.#schmoll
Wisst ihr übrigens, wie die Blasentritte schmerzen??!#schock
Kaiserschnitttermin haben wir am:
17.10.!#paket #baby #herzlich

Meine Plazenta ist etwas verkalkt. Er sagt, ist alles schon reif. Also falls es vorher losgehen sollte, Wehen o.ä. sofort in die Klinik, dann gehts schon los. Drückt die Däumchen, dass wir bis zum 17.10. druchhalten #klee


Wie schaut es bei euch aus?
Tut sich etwas?

Wer bekommt noch einen Kaiserschnitt?
Hab ja schon Respekt davor! Aber was muss, das muss, wenn die Risiken zu hoch sind.


LG Tina #blume

Beitrag von sternchen-80 29.09.08 - 11:39 Uhr

Huhu hier gibt es eine die einen KS bekommt- Termin am 10.10.08 aber auf meinem CTG waren heut wehen und genauso wie bei dir wenn es eher losgeht ab ins KH.

Mein FA meinte nur, na mal gucken ob wir uns nächste Woche nochmal sehen #schwitz#kratz

Dein Kleiner ;-) hat ja beachtliche Maße.....


Alles liebe und gute

LG sternchen 38 SSW

Beitrag von jeanybaby 29.09.08 - 11:47 Uhr

Hi Süße....

Oh Mann, da kriegste aber nen Brummer ;-). Ne Quatsch, die Geräte sind ja nicht hundertpro genau... Man sagt ja immer +500g. oder -500g.
Nico hatte letzten Freitag 48 cm und 2900g., liegt in Startposition - aber macht keinerlei Anstalten mal da auszuziehen.
Habe andauernd Zahnprobleme (bin mindestens 2x die Woche beim Zahnarzt) #schmoll.
Würde mich echt freuen wenn er langsam mal kommt.
Ich bin auch kein KS-Fan - aber was sein muss muss sein!!!
Meine Plazenta ist auch etwas verkalkt, aber sonst hat sich nur letzte Woche endlich mein Bauchi gesenkt (direkt nach der ersten geburtsvorb. Aku fingen die ersten Senkwehen an!!!).
Wünschte ich würde auch ungefähr wissen wann Nico kommen wird - aber er wird wahrscheinlich erst Richtung ET kommen.

Liebe Grüße Jeany & #baby Nico (ET-26)

Beitrag von tabata33 29.09.08 - 14:44 Uhr

sei froh, dass dein kleiner noch dort drinnen ist. um so länger, um so besser. warum sollte er denn jetzt schon ausziehen? hast doch noch ein paar wochen zeit. lass sie ihm doch. die zeit vergeht doch wie im flug.;-)

Beitrag von jeanybaby 29.09.08 - 18:44 Uhr

Ich weiß, dass es umso länger umso besser ist. Aber ich kann auch nicht mehr!! 31kg Gewichtzunahme, Wassereinlagerungen ohne Ende, kann nicht mehr laufen, stehen oder mal länger schlafen!!!
Er soll ja nur rauskommen wenn er dazu bereit ist -> aber im Moment zieht sich alles wie Kaugummi....... :-(

Beitrag von tabata33 30.09.08 - 08:59 Uhr

kann ich verstehen. ist bei mir auch so. hab inzwischen auch 24 kg zugenommen und häng voller wasser. hoffe auch, dass die zeit jetzt schnelll vergeht und unsere kleine neugierig ist, was hier so los ist.;-)

Beitrag von jeanybaby 30.09.08 - 12:10 Uhr

Guten Morgen Tabata.

Hab doch gestern geschrieben, dass ich so Zahnprobleme hab - tja letzte Nacht wurde er gezogen!!! #heul
Man so langsam reicht es mir echt, hab dadurch wieder die ganze Nacht nicht geschlafen.
Obwohl ich sagen muss dass mich der Schmerz von den Übungswehen ganz schön abgelenkt hat.
Dann heute morgen noch mal einen schönen Wadenkrampf und nach der besch...enen nacht der Start in einen besch...enen Morgen!!! Der Tag KANN JA NUR besser werden!!!!!!!!!!!
Naja. Bis denne. bald haben wir´s ja geschafft #ole

Beitrag von das-rehlein 29.09.08 - 11:59 Uhr

hey...wi haben am donnerstag termin zur geburtsbesprechung bei BEL! wird wohl auch bei uns ein KS!
wie gehts dir damit? ist schon komisch das geburtsdatum selbst auszusuchen, oder?
naja...lange dauert es nicht mehr, dann haben wir die mäuschen#schock#baby#huepf#hicks

caro 36.ssw

Beitrag von tinalein83 29.09.08 - 12:37 Uhr

Ich bin schon ganz schön aufgeregt. Ne OP ist immer bissl blöd ne. Aber dann sind wir auf der sicheren Seite, dass alles gut gehen wird.
Ist auch gut, dass er etwas früher geholt wird mit der verkalkten Plazenta.

Übernächste Woche ist es soweit. Ich freu mi!

Alles Liebe!

Beitrag von babymika 29.09.08 - 12:05 Uhr

Hallo

Ich bin auch eine KS-OktoberMami

Ich hab auch am 10.10 den Termin für den KS. #huepf Eigentlicher ET wäre erst der 29.10. Sie holen unser Muggele aber schon bei 37+2 weil ich so starke Schmerzen in der Symphyse hab. Ich bekomm alle 2 Tage Spritzen von meiner Hebi damit die Schmerzen erträglich sind.

Ich war am Donnerstag beim FA weil ich Senkwehen hatte. Auf dem CTG waren sie dann wieder weg :-[
Da hat er gemeint ich hätte zu wenig Fruchtwasser und die Durchblutung der Nabelschnur wäre nicht gut. Der Bauch vom Baby sei 3 Wochen in der Entwicklung hinterher #schock Also am Freitag mit einer rießen Angst im Nacken zu einem Spezialisten zum Doppler.
Ergebniss: Alles Okay. Panik ganz umsonst. Lediglich das Fruchtwasser ist an der unteren Normgrenze.
Wird dann nächste Woche nochmal kontroliert.

Soweit, sogut. Ich bin froh wenn ich mein Muggele endlich im Arm haben kann und meine Symphyse nimmer so weh tut.

LG Christine mit #sonne Mika-Levin und #ei 36.SSW

Beitrag von cfranzi1983 29.09.08 - 12:19 Uhr

Hallöchen,

unser Sohn wir wohl auch ein "Brocken", vor 2 Wochen wog er geschätzte 3800g und war 53cm groß. Dabei sind mein Männe und ich eher klein und schmal (1,64m und 1,78m). War auch schon zum Geburtsplanungsgespräch und die Ärtzin meinte, ab 4kg würde sie auch eher zu einem Kaiserschnitt bei mir tendieren, da mein Becken so schmal wäre. Ich bin hin und hergerissen, weiß nicht, was ich machen soll. Würde es so gerne ganz normal probieren, habe aber auch unheimliche Angst, dass es zu Kompliklationen kommt. Bin morgen nochmal beim Arzt, dann besprechen wir alles.
Ansonsten hab ich ständig Wehen, aber es ist noch zu ertragen. Außerdem spüre ich sehr deutlich, wie sich der Gebärmutterhals verkürzt, hab oft das Gefühl, als würde man mir "unten" 1000 Nadeln reinstechen. Sehr unangenehm...

Naja, auf in den Endspurt! Alles wird gut :-)

Liebe Grüße, Franzi (ET -8)

Beitrag von julchen25 29.09.08 - 12:54 Uhr

Hallo Tina,

ich kann schon die Stunden zählen #huepf !

Morgen um 11 Uhr muss ich im KH sein und am Mittwoch wird der KS gemacht. #schwitz

Ich freu mich und irgendwie bin froh, aber auf der anderen Seite hab ich ein bißchen Bammel obwohl es schon der 2.KS ist.

In 48 Stunden werde ich unseren Sohn wohl schon in den Armen liegen haben#huepf, ist das nicht der Wahnsinn!

Viele Grüße,
Verena KS-2

Beitrag von claudiaa84 29.09.08 - 14:42 Uhr

Hallo Mädels,
auch ich habe am 10.10. den Termin zum Kaiserschnitt wegen BEL ! Scheinbar ein beliebtes Datum. Ich finde es komisch genau zuwissen wann das Baby kommt. Aber für die Väter ganz gut zu planen. Ich werde langsam etwas ungeduldig vor Vorfreude.

Viel Glück. Claudia 38. Woche