doch ss???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von michal1984 29.09.08 - 11:45 Uhr

Hallo Hibblerinnen!

Habe ein dezentes Problem:

Stellt euch vor, mich plagt seit ca. 2,5 Wochen die Übelkeit ... Mal mehr, mal weniger, manchmal bis zum Erbrechen ...
... Jetzt hab ich seit 3 Tagen nichts mehr essen können, weil alles wieder retour kommt ....
.. Flotten Otto (sorry) habe ich aber nicht ...
.. Außerdem plagt mich die Müdigkeit, so dass ich nie voll fit bin (is bei mir echt ned normal)
... und seit gestern hab ich Rückenschmerzen ....


Meine Tage hatte ich das letzte Mal am 21.08 (normal) und dann nochmal am ca.17.09 (sehr dezent) ....
(Übelkeit seit ca.16.09)

Also Preisfrage: Werde ich einfach nicht gesund (hab mich auch nicht richtig hingelegt) oder bin ich trotz (Mini)Menstruation schwanger???

Bitte um eure Meinung ....

Beitrag von dynastria 29.09.08 - 11:46 Uhr

Entweder du hast dir irgendeinen Virus eingefangen oder der Virus heisst Schwangerschaft.

Ich würde mal testen.

Beitrag von brummbrumm80 29.09.08 - 11:47 Uhr

Hmm, hast Du denn mal nen SS Test gemacht?

Beitrag von michal1984 29.09.08 - 11:53 Uhr

Nein, noch nicht ...

Hab echt Angst, dass er nicht schwanger anzeigt ...

Aber heute kauf ich mir glaub ich doch einen

Beitrag von engelsmama111 29.09.08 - 11:49 Uhr

Ich würde testen.
Ich war auch trotz Mini-Blutung (SB) schwanger.

Ich drück Dir die Daumen #pro#klee

Liebe Grüße
die Engelsmama

Beitrag von michal1984 29.09.08 - 11:53 Uhr

Danke fürs Daumendrücken ... Ich hoffe es hat diesmal geklappt ...

Beitrag von dinchen81 29.09.08 - 11:54 Uhr

Also meine beste Freundin hat, obwohl sie bereits schwanger war noch 3 Monate ihre Mens bekommen.. Schwangerschaft wurde erst im 4. Monat festgestellt bzw. da sie selbst niemals damit gerechnet hatte, ist sie erst dann zum Arzt..

Also für mich hört sich das scho ganz schön sehr nach Schwangerschaft an!!! #schrei

Beitrag von michal1984 29.09.08 - 12:00 Uhr

... Da würde ein Traum in Erfüllung gehen ...

... Deshalb hab ich auch noch nicht getestet ... Weil ich dann auch zu Enttäuscht gewesen wäre ....


Ich war am 15.09 beim Hausarzt (NMT-2) und da hab ich ne Harnprobe abgeben müssen ... hätte man es da nicht schon sehen müssen???

Wobei ich nicht sicher bin, ob man das bei jedem Harntest sieht????

Mir bleibt wohl nichts anderes übrig als zu testen ....