wie bald hattet ihr SS Anzeichen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pooh82 29.09.08 - 11:47 Uhr

Hallo an Euch Schzwangeren,

hattet ihr schon vor Bestätigung der SS Anzeichen??
Was, wieviel? Ab wann genau?

Oder gar keine?

Dankeeeee

Beitrag von urmel29 29.09.08 - 11:49 Uhr

Hallo,

der test ist das ausschlaggebende kriterium. man hört in seinen körper rein und hat anzeichen, die sich dann aber als "keine" anzeichen rausstellen...
definitive anzeichen kamen bei mir erst nach dem positiven test und der bestätigung von meinem fa.
vorher waren es nur anzeichen, die ich natürlich so deuten wollte...
aber das ging mir jeden monat 3 jahre lang so...

alles gute.

lg
s´urmel

Beitrag von cora-maus 29.09.08 - 11:49 Uhr

Bei mir hat die Übelkeit erst in der 9. SSW angefangen vorher hatte ich gar keine wirklichen Anzeichen ausser ab und zu mal das gefühl als ob die mens anfängt...

lg cora mit zwergi (31.ssw)

Beitrag von wonderful-mom 29.09.08 - 11:50 Uhr

bei mir war bis jetzt GARNICHTS!!!!

Beitrag von burzl-24 29.09.08 - 11:50 Uhr

hallo
ich hatte so 2 wochen nach ausbleiben der regel die ersten anzeichen wie übelkeit und müdichkeit .

Beitrag von jumarie1982 29.09.08 - 11:54 Uhr

Also ich hatte ab der 6. Woche mit Müdigkeit zu kämpfen.
Das ist seit der achten Woche besser, hat sich aber leider mit Übelkeit und zum Teil fiesem Sodbrennen abgelöst!

LG
Jumarie

Beitrag von pooh82 29.09.08 - 11:55 Uhr

okay, dann bin ich beruhigt...
so war das bei meiner ersten Tochter damals auch..

jetzt hier im SS Forum sprechen immer alle schon von so vielen Anzeichen vor NMT
und ich hab den Mon irgendwie nix... nehm auch Mönchspfeffer den Mon, dann könnts ja evtl. doch geklappt haben.. ich dacht schon ich kanns völlig abschreib den mon, weil ich nix merk

Beitrag von kleine-frage 29.09.08 - 11:59 Uhr

hallo, bei mir waren nur die brüste am wachsen von anfang an... vom 3 - 6 mon. war es dann ganz schlimm mit übelkeit und erbrechen... :)
im moment werde ich von nicht schlafen können heim gesucht.. :-)

meine maus lässt sich schon immer wieder was neues einfallen um mich zu ärgern :)

ich und #ei 26+4

Beitrag von katrinchen85 29.09.08 - 12:05 Uhr

Hallo,

also diesmal hatte ich vor NMT gar nix, erst ab der 6./7. SSW gings los mit Übelkeit usw. brustziehen schon so ab NMT.

Bei Nina hatte ich vor NMT schon das beliebt brustspannen und direkt ab NMT Unterleibsziehen, so dass ich 100% sicher war, die Mens kommt#schein

Das ist einfach totaaal unterschiedlich, also abwarten und Tee trinken.

LG,Kati mit Nina und #baby, 17. SSW