Fühl mich schlecht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baby2301 29.09.08 - 12:25 Uhr

War die letzte woche krank geschrieben bin aber trotzdem soweit es ging in die schule gegangen und jetzt hab ich ne fette Erkältung und bin heut schon wieder zu haus geblieben.
Hab dabei irgendwie voll das schlechte gewissen, weil vor der schwangerschaft hat mir sone erkältung nichts ausgemacht.
Fühlt sich noch jemand so.

Danke für euer verständnis
Lg

Beitrag von pinocchiokroete 29.09.08 - 12:28 Uhr

Das ist doch ganz normal - dein Körper arbeitet auf Hochtouren, wenn da ne Erkältung kommt, dann zieht es einen viel mehr runter als normal...
Ich war neulich auch voll erkältet und deshalb zuhause - und gönne dir lieber einen Tag mehr Ruhe, das tut dir nur gut. Ich bin sonst auch voll der Draufgänger, aber in der SS hat man davon nur Nachteile...
Deshalb - brauchst kein schlechtes gewissen zu haben...

Gute Besserung!

Beitrag von zappelig 29.09.08 - 12:29 Uhr

Wat machst du denn???!!! Wenn du krank geschrieben bist, solltest du auch zu Hause belieben. Grad eben, weil du #schwanger bist!!! Kannst ja auch nix weiter einnehmen...

Also leg dich mal lieber gut zwei, drei Tage ins Bett, damit sich die Erkaeltung verzieht! #blume

Gute Besserung!