Könnt ihr mir helfen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sinny-sunny 29.09.08 - 12:54 Uhr

Hallöchen ihr lieben,

eigentlich poste ich nur im KiWu. Aber dort wurde mir nahegelegt ich sollte euch mal dazu befragen.

Also hier nochmal mein Link:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&pid=10892239
Mus dazusagen, dass ich NICHT vorhabe in eine KiWu Praxis zu gehen. Möchte einfach nur wissen welche Untersuchungen ich beim Gyn machen lassen kann, bzw machen lasen sollte. Anfang Nov. üben wir dann ein Jahr...

LG und schonmal #danke an Alle die sich die Mühe machen mir zu antworten

Sandra

Beitrag von urmel29 29.09.08 - 13:05 Uhr

Hallo,

alle Untersuchungen werden von der KK übernommen. Denke, daß ein Hormonstatus von dir gemacht wird um zu sehen, ob dein Zyklus so paßt und danach wird weiter eine Diagnose gestellt bzw. der weitere Behandlungsverlauf besprochen.

Sprich deinen Fa auf deinen Kiwu an und dann wird er die erforderlichen Untersuchungen machen.

lg
s´urmel

Beitrag von sinny-sunny 29.09.08 - 13:16 Uhr


Meine FÄ kennt mich ja schon recht lange. Hat auch meine letzten zwei SS betreut und mich mit MA zur AS ans KH überwiesen.
Ansprechen auf den KiWu brauch ich ja dann wahrscheinlich nicht mehr unbedingt, aber ich hoffe sie ist auch bereit mir intensiv zu helfen!

Danke Dir für Deine Antwort

LG Sandra

Beitrag von babychen07 29.09.08 - 13:06 Uhr

Hallo,

Wir üben bereits seit 1,5 Jahren, bisher leider erfolglos.
Habe mich deswegen dann nach einem Jahr entschieden, mich mal richtig durchchecken zu lassen. Bin dann zu meiner FA und habe das Thema angesprochen. Sie hat mir erstmal erklärt, wie so der Ablauf ist.

Muss dazu sagen, das ich noch kein Kind habe.

Wurde dann also erstmal Untersucht und es wurden dabei Abstriche gemacht. Das nächste war dann eine Blutabnahme zum check der Hormone. Als letztes wurde bei mir Ultraschall gemacht, um die Eierstöcke zu überprüfen.

So und nun ist mein Mann erstmal dran. Er muss jetzt ein Spermiogramm machen lassen.

Danach sehen wir wie es weiter geht!

Hoffe dir etwas geholfen zu haben.

LG

Beitrag von natalie83 29.09.08 - 22:21 Uhr

hallo sandra

vorerst wichtig

us-untersuchung unauffällig
hormonstatus
schilddrüse kontrollieren lassen
spermiogramm

wenn da alles passt dann kannst du einen schritt weitergehen und deine eileiterdurchgängigkeit überprüfen lassen.

falls diese zu sein sollten mußt du in eine kiwu-praxis und sollten sie offen sein würde ich dir empfehlen eine kiwu praxis aufzusuchen.

alles gute