Kalkentfernung,welches Hausmittel?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von buchi2008 29.09.08 - 13:12 Uhr

Hallo,
kennt jemand noch ein Mittel gegen Kalk außer Essig und Zitronensäure?
Muß die Thermoskannen säubern, in denen ich das Wasser für die Babynahrung warm halte.Kann ja nicht die ganze Kanne mit Essig füllen.

Danke :-D

Beitrag von qayw 29.09.08 - 16:16 Uhr

Hallo,

warum nicht? #kratz
Du kannst die doch genauso mit Essig oder Zitronensäure entkalken, wie andere Sachen. Du mußt sie nachher bloß gründlich spülen.

LG
Heike

Beitrag von musas.mom 29.09.08 - 21:41 Uhr

Hallo

Du brauchst ja nicht d ie ganze Kanne mit Essig zu füllen. Nur etwas Essig, ein Tropfen Spülmittel und kochendes Wasser und mit einer Flaschenbürste nachbürsten. Da wird sich der Kalk problemlos lösen.

Keine Angst, den Essig wird man nicht riechen, Essig neutralisiert.

LG