Wer hat Erfahrungen mit Storchenmühle?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von junistern2006 29.09.08 - 13:13 Uhr

Hallo!
Kann mir hier jemand etwas über die Autositze von Storchenmühle sagen?
Bisher hatten wir nur Maxi Cosi und Römer. Unser Lasse braucht jetzt bald einen neuen Sitz und unser Jan ist für den Nachfolge-Römersitz ab 15 Kilo (Name weiß ich jetzt grad nicht) noch viel zu leicht. Daher wurde mir gesagt, günstiger für uns wäre der Storchenmühle, weil man den bis zum Schluss benutzen könnte.
Wie handlich ist der? Hält der denn auch wirklich so viele Jahre? Ich muss sagen, dass ich den Römer von Jan eher bescheiden finde, weil der durch´s viele Ein- und Ausbauen schon total ausgeleiert ist.
Wäre dankbar für eure Erfahrungen!

LG Inga + Jan (2 Jahre) + Lasse (9 Monate)

Beitrag von kmarotz 29.09.08 - 13:23 Uhr

Hallo Inga,

wir haben erst kürzlich einen Storchenmühle (Stufe I bis III) gekauft. Wir finden ihn echt gut. Er ist super einfach einzubauen und vom Gewicht her echt leicht. Der Bezug ist schön atmungsaktiv. Im Chicco hat Arne immer sehr geschwitzt. Im neuen Sitz sitzt er auch prima.
Habe den Sitz über Ebay bestellt und so nocht mit Versandkosten 20€ weniger bezahlt als im katalog angegeben.

LG Katja + Arne (13 Monate)

Beitrag von woodgo 29.09.08 - 13:57 Uhr

Hallo,

google doch mal nach den letzten ADAC-Test´s, ich hatte Storchenmühle in seher schlechter Erinnerung, teuer und taugt nix. Also mal nachsehen!!!

LG

Beitrag von junistern2006 29.09.08 - 14:22 Uhr

Danke!
War gar nicht auf die Idee gekommen.#klatsch
Leider schreckt das Ergebnis eher ab. Auch wenn nicht genau DER Sitz getestet wurde.

LG

Beitrag von woodgo 29.09.08 - 14:27 Uhr

Ich halt mich da immer genau an die Test´s, so bin ich auf der sicheren Seite. Lieber bezahl ich etwas mehr und hab dann etwas Sicheres. Ich find es erschreckend, wie viele nur davon ausgehen, daß der Sitz toll aussieht oder noch wie neu aussieht#schock ist mir egal, der soll sicher sein;-)

LG

Beitrag von mone29 29.09.08 - 14:11 Uhr

Wir haben den Storchenmuehle Starlight SP ! Und er ist klasse !Jonas hat ihn bekommen gleich nach der Babyschale ! Jetzt wird er schon über 1 Jahr benutzt und ich finde er sieht noch aus wie neu ! Ich werde auch für das nächste Kind wenn es irgendwann kommt wieder einen von Storchenmuehle bekommen dann aber auch gleich die Babyschale davon ! Wir hatten bei Jonas eine Babyschale von Römer und davon war ich nicht begeisert !

Lg mone mit Jonas der nächsten Monat 2 jahre wird !