Welche Milchpumpe?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von saruh 29.09.08 - 13:17 Uhr

hallo,

mein Kleiner ist jetzt 6 Wochen alt und nun möcht ich gern abpumpen, damit der Papa auch mal füttern kann und ich auch mal zum Sport u.s.w. gehen kann.

Nun meine Frage welche Milchpumpe ist zu empfeheln und welche Erfahrungen hab ihr damit?
Ich glaub auch das ich ehe zu einer elektrischen tendiere.......
Freu mich auf eure Antworten!!!

Gruß saruh und TOM

Beitrag von maschm2579 29.09.08 - 13:20 Uhr

hallo,

ich hatte die Medela ausgeliehen, und die war supi.

Ansonsten habe ich die Handpumpe von Avent gehabt und die ist Spitze.

lg maren

Beitrag von myimmortal1977 29.09.08 - 13:43 Uhr

Medela Symphony.... Vom Doc verschreiben lassen. Ich kam damit gut klar, nur meine Milch war dann schnell weg.

Mein Zwerg hatte aber auch Schwierigkeiten mit der Brust. Nur (!) abpumpen war da leider keine gute Möglichkeit. Meine Hebi hatte mich aber auch schon vorgewarnt... Und so passierte es dann.

Alles Gute, Janette

Beitrag von misscouchpotato 29.09.08 - 15:38 Uhr

Hallo!

Bin seit 2 Tagen stolze Besitzerin einer Avent Isis Handpumpe und bin begeistert-auch mit den Aufbewahrungssystem. Allerdings wäre eine elektrische einfacher gewesen, aber für meine Zwecke tuts auch eine Handpumpe...

LG, Jenny