Habe Haarausfall .... ich dachte, man bekommt tolle Haare ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von woermschen 29.09.08 - 13:23 Uhr

Habe in sooo vielen Büchern gelesen, dass man während der Schwangerschaft tolle glänzende Haare bekommt #kratz.
Ich hatte vor der Schwangerschaft kein Problem mit zu wenig Haaren, habe immer viel Haar gehabt! Und nun bin ich in der 19. SSW und verliere immer mehr davon!!!
Habe ich bald 'ne Platte #schock oder gibt sich das auch wieder?
Hat noch jemand einen guten Tipp für mich?
Meine Freundin, auch Mutter, meint, dass ich eigentlich ziemlich festes Haar kriegen müsste, was dann kurz nach der Geburt wieder etwas ausfällt. Aber ich bin ja nicht mal in der Nähe des ETs #heul!!
Mein Mann glaubt, dass unser Baby mir jetzt schon die Haare vom Kopf frisst. Er sagt, es wird wohl mit langen Haaren auf die Welt kommen, so dass man es daran rausziehen kann!
Ich glaube, der #klatsch ist irgendwo gegen gelaufen #aerger!!
Gruß Jenni #wolke

Beitrag von isaboo 29.09.08 - 13:27 Uhr

Hallo Jenni,

anfang der SS war mein Haarausfall wie weggeblasen, ich mich schon soooooooo gefreut, vor ca 6 Wochen gings wieder los, hab mir aus der Apotheke Biotinimpuls 5 mg besorgt, ist zwar nicht ganz billig, hat aber super geholfen.

Isaboo

Beitrag von julio 29.09.08 - 13:28 Uhr

Sorry, aber ich musste mal ganz laut über deinen Mann lachen #huepf Klasse!

Das liegt an den Hormonen.
Jeder sagt: In der SS hat man eine gaaanz tolle Haut, und ich...? Ich hab Pickel wie ein Teenager#aerger.
Da müssen wir wohl durch.
Kannst ja mal deinen FA fragen was man dagegen tun kann. Ich glaube Kieselerde soll helfen...

LG Uschi

Beitrag von topa10 29.09.08 - 13:32 Uhr

was hast du gegen die Pickel gemacht?

Beitrag von julio 30.09.08 - 13:31 Uhr

Sorry, hab eben erst gesehen dass du noch was geschrieben hast.
Also gegen die Pickel hab ich einiges versucht, geholfen hat bis jetzt aber nix. Ich mach neben der normalen Hautpflege (morgens und abends) 2 mal pro Woche eine Pflegemaske. Ich hab ausserdem noch Kieselerdekapseln und Teebaumöl versucht. Aber wie gesagt, ich hatte in meiner ersten SS viele Pickel und in dieser SS wird es wohl auch so bleiben bis ca 3 Monate nach der Geburt. Damals ging es die ersten Tage nach der Entbindung erst so richtig los. Ich sah aus#schock

Falls du noch einen Tipp hast wäre ich dir dankbar;-)

LG Uschi

Beitrag von melli1579 29.09.08 - 13:28 Uhr

Hallo!! Bin auch 19 SSW und mir fallen die Haare auch in großen Mengen raus!! Ich mache einmal die Woche eine Pflegekur drauf! Den ich glaube wirklich viel kannst nichts dagegen machen!!
LG Melanie

Beitrag von matschilein1711 29.09.08 - 13:29 Uhr

Hallo,

habe zwar keinen Haarausfall aber ich habe in der SS total struppiges und fettiges Haar bekommen. Hoffte das kriegt sich wieder ein wenn das Baby da ist!
Die Hormone....

LG Matschilein (38.SSW)

Beitrag von rittmeisters 29.09.08 - 13:29 Uhr

Das ist wie bei sovielen anderen Sachen auch ganz Verschieden...

Meine Freundinn hat in Ihrer SS ganz tolles volles festes Haar bekommen, und mir fallen sie grad in mengen aus, nach der Geburt fielen sie ihr dann dafür aus. Und genauso ist es mit Pickeln sie hatte während der SS keinen einzigen Pickel, aber nach der Geburt sah sie eaus wie ein Teenie und ich habe sonst niee Pickel und sehe jetzt aus wie ein Streuselkuchen...

LG Nadine 7+4 SSW

Beitrag von woermschen 29.09.08 - 13:38 Uhr

Hallo Mädels,
danke für die Antworten, bin froh, dass ich nicht alleine bin.
Das mit den Pickeln geht langsam weg bei mir. Hatte immer mal ein paar wenige unauffällige Pickelchen, die dann jetzt in der SS etwas mehr wurden, aber damit konnte ich umgehen.
Anders ist es halt mit meinem Haar! Dauert halt auch so ewig, bis ich dann morgens im Bad fertig werde. Muss die Haare ja bürsten und hinterher kleben mir die ganzen Viecher am Rücken und unterm Busen oder in der Po-Rille. Und die muss ich erst mal alle finden. Dann muss ich die Bürste sauber machen, damit mein Mann hinterher nicht meine Mähne auf der Birne kleben hat....#schein würde ich ihm ja eigentlich auch mal gönnen...
Und dann die Angst, dass sie nie wieder kommen...

#schrei Jenni

Beitrag von hurricane81 29.09.08 - 13:39 Uhr

Ich verliere auch sehr viele Haare :-( da ich sehr dicke Haare habe, fällt das zwar nicht so auf, aber es liegen halt überall mal Haare rum .. und ich trage schon ständig nen Zopf *schnief*

hurricane und babygirl 20+2

Beitrag von melanie34 29.09.08 - 15:03 Uhr

es ist unterschiedlich.

Bei meiner Tochter hab ich schöne und feste Haare bekommen, dafür sind nach der Geburt die Haare büschelweise ausgefallen, dass ich schon Angst bekam, aber es hat sich wieder eingependelt.
Diesmal hab ich Pickel und meine Haare gehen auch mehr aus, als vor der SS.

Naja, Glatze wird es wohl hoffentlich nicht werden.

#schein

Lg
Melanie #ei 16 + 1 SSW

Beitrag von lumeli82 29.09.08 - 18:52 Uhr

Haarausfall in der Schwangerschaft ist ein eindeutiges Zeichen für Eisenmangel!!!