Martinsumzug

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von chrissie25 29.09.08 - 13:26 Uhr

Hallo

Am 10. 11 ist bei uns immer Martinsumzug, als es ziehen die Kinder mit Laternen durchs Dorf bis zum Lutter-Denkmal und dort gibt es Martinshörnchen!

So nun bin ich am Überlegen ob ich dieses Jahr für Florian eine Laterne bastele, sonst habe ich immer eine gekauft aber die hatte jeder dann, komischer Weise!

Hat jemand von euch eine schöne Vorlage oder eine schöne Idee für einen Laterne!

Freue mich über Antworten!

LG Christiane

Beitrag von bobb 29.09.08 - 13:34 Uhr

kann dir leider keine vorlage anbieten.aber hab ne andere frage:warum ist euer umzug denn am 10.11.,wenn martinstag am 11.11. ist?nur so aus neugier...

Beitrag von chrissie25 29.09.08 - 18:49 Uhr

Hmmm das ist schön immer am 10.11 bei uns! Frag mich nicht warum! Ich glaube es hat mal jemand gesagt das die Evangelischen am 10.11 und die katholischen am 11.11 feiern! Aber ich habe keine Ahnung ob das stimmt!

Beitrag von buzzelmaus 29.09.08 - 13:38 Uhr

Hallo Christiane,

ich hab Emily letztes Jahr eine Laterne gebastelt - die war von ALDI. Aldi hatte damals ein Basteset im Angebot. Leider hatten auch viele diese Laterne - nur nicht so individuell verziert. Nun ist Emily schon ganz wild darauf IHRE Laterne in diesem Jahr wieder auszuführen.
Ich würde also vielleicht mal bei ALDI nach einem entsprechenden Angebot schauen.

Ansonsten läßt sich ganz leicht selbst eine Laterne aus Pappmasche machen. Einfach einen Luftbalon aufblasen und dann mit dem Pappmasche beklebem. Trocknen lassen und Ballon anpicksen und Luft rauslassen. Dann noch schön bemalen. Fertig.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von miau2 29.09.08 - 13:50 Uhr

Hi,
besorg dir das Material und nutze einen oder zwei oder drei der vielen verregneten Tage, die bis dahin kommen werden und lass ihn eine selbst basteln (natürlich mit deiner Hilfe).

Wir werden aus dem Bastelladen vorgefertigte "Käseschachteln" nehmen (also die Papp-Einsätze für oben und unten), dazu - gibt es ebenfalls schon vorgeschnitten für bequeme Menschen wie mich, die kein Talent im Basteln haben - ein milchig-durchsichtiges Papier als "Grundlage". Also dass man, wenn man das alles zusammenklebt quasi eine "natur-"Laterne hätte.

Und bevor das zusammengeklebt wird wird mit vielen bunten Transparentpapierfetzen und Tepetenkleister (lässt sich prima wieder aus den Klamotten waschen) das milchige Papier verziert. DAS kann der Max alleine machen, Kleber mit einem Pinsel auftragen und bunte Papierfetzen aufkleben liebt er wie fast alle in dem Alter, die ich kenne.

Und dann hätte er eine wirklich eigene Laterne. Vielleicht kein super tolles Design, wie es so manche Mutter erfindet, dafür soweit wie möglich von ihm selbst gemacht (Max ist 28 Monate alt). Mit elektrischem Stab (kurzer, damit es nicht zu schwer wird) und der Hoffnung, dass wir dieses Jahr alle gesund sind und mitgehen können.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von cahahi 29.09.08 - 13:58 Uhr

Hallo Christiane!!

Habt ihr eventuell eine Bücherei, wo man Bücher ausleihen kann?

Büchereien haben auch Bastelbücher. Ich habe mir letztes Jahr ein ganz tolles Buch ausgeliehen. Da waren sehr viele schöne Sachen drin. Daraus haben wir letztes Jahr eine gebastelt.

Ich werde mir dieses Buch in nächster Zeit wieder ausleihen und eine andere schöne daraus basteln.

Es gibt aber auch Bastelzeitschriften. Extra mit Laternen.

Gruss Carmen & Finn (*09.11.06) <--- der dieses Jahr schon mehr an "seiner" Laterne mithelfen kann!!!

Beitrag von stoepsel2707 29.09.08 - 15:20 Uhr

Hallo!

Also Bastelmöglichkeiten gibts Massenweise*gg*

Am Einfachsten ud sieht auch schön aus, vor allem kann das Kind helfen bzw. fast alles alleine machen!! Nehme einen Luftballon balse ihn auf und beklebe ihn mit Tapetenkleister und Transparentpapier. Mache aber mindestens drei lagen!! Gut Durchtrocknen lassen oben aufschneiden, Laternendraht und Stab dranne gut is;-) Daraus lassen sich auch Tiere und sonstiges gestalten wie einen Winnieh Pohh oder einen Kürbis oder so;-)
Schau mal hier gibts Anleitungen auch für die Luftballonlaterne:
http://www.deine-familie.de/weiterleitung.php?id=13

LG Melli

Beitrag von chrissie25 29.09.08 - 18:53 Uhr

Danke für eure Antworten! #liebdrueck

Meine Kollegin bringt mir morgen ein Bastelbuch mit lauter Laternen mit und dann such ich mir eine aus und werde versuchen sie basteln!

LG Christiane