Kopfstütze für Römer Duo plus / Maxi Cosi Priori SPS

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von smurfelchen 29.09.08 - 13:57 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist gerade 1 Jahr alt geworden und wir sind auf der Suche nach den neuen Kindersitzen fündig geworden:
- Römer Duo plus für das "Hauptfahrzeug"
- Maxi Cosi Priori SPS für das "Zweitfahrzeug"

Meine Frage an die erfahrenen Mamas/Papas:
1) Brauchen wir jeweils eine extra Kopfstütze?
2) Passen die Römer-Kopfstützen auch in den Maxi Cosi (habe von MC keine gefunden)?
3) Wie ist das Handling der Kopfstützen - müssen diese "eingebaut" oder werden sie einfach "reingesteckt"? Frage deshalb, ob wir ggf. 2 Kopfstützen kaufen sollten.

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!!! #danke
Liebe Grüße
smurfelchen :-)

Beitrag von tschitschi 29.09.08 - 14:17 Uhr

Hi smurfelchen,

wir haben den Maxi Cosi Priori und die Kopfstütze von Römer.

Die muss man einfach nur in die Gurtschlitze einstecken, ist ganz easy.

Wir haben nur einen Kindersitz, der lässt sich doch ganz leicht ein- und ausbauen.

LG
tschitschi

Beitrag von smurfelchen 29.09.08 - 14:26 Uhr

Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort!

Leider brauchen wir zwei Kindersitze, da wir uns häufiger abwechseln werden, die kleine Maus in die Krippe zu bringen bzw. abzuholen und da müssten wir dann öfters den Kindersitz in der Krippe deponieren, das war uns zu lästig...

Benutzt Ihr die Kopfstütze regelmäßig oder nur beim Schlafen? Und wie alt ist Dein/e Kleine/r? Kann er/sie dann noch etwas sehen?

Bin noch sehr unschlüssig, ob ich eine dazu bestellen soll, aber wahrscheinlich ist es gerade für längere Autofahrten besser, oder?

LG
smurfelchen

Beitrag von mel1983 29.09.08 - 15:10 Uhr

Hallo smurfelchen,

ich hatte für den Römer Lord eine Kopfstütze von Maxi Cosi. Also sollte das anders rum auch gehen.

Die wird bloß auf die Gurte aufgesteckt, also keine Fummelei.

LG Mel

Beitrag von mel1983 29.09.08 - 15:11 Uhr

PS: wenn ihr die beiden Sitze wirklich unabhängig und unplanbar voneinander benutzt, kaufe 2 Kopfstützen.

Denn diese sind nur zweitrangig für die Gemütlichkeit. Vorrangig sind sie für die Sicherheit, dass bei einem Aufprall der Kopf nicht innerhalb des Sitzes hin und her geschleudert wird.

LG Mel