Pille zum Mensauslösen, seitdem starke Übelkeit, Hilfe bitte!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pinkfan-tati 29.09.08 - 14:01 Uhr

Hallo,
war am Donnerstag beim FA und er hat mir die Pille Aida mitgegeben die ich 10 Tage lang 2x täglich nehmen soll. Bin auch am Donnerstag damit gestartet und habe seit Freitagmorgen starke Übelkeit so daß ich an dem Tag garnicht arbeiten konnte. Heute habe ich die Hälfte der Zeit rum, aber ich habe noch immer diese Übelkeit und fühle mich so elendig schlapp. Hat jemand auch so eine Erfahrung gemacht? Kann es denn von der Pille kommen?
Freue mich über gute Ratschläge von Euch
Gruß Tati

Beitrag von nikjes 29.09.08 - 14:03 Uhr

Hallo Tati, Bist du sicher das du nicht doch schwanger bist ??? Und die Überlkeit von der ss kommen könnte ???
LG jessi

Beitrag von pinkfan-tati 29.09.08 - 14:12 Uhr

Hallo,
SS bin ich defenitiv nicht, da ich 13 Jahre die 3 Monatsspritze bekommen habe und weder einen Zyklus noch einen ES habe. Mein FA hatte bei mir ein US gemacht und gesagt das meine Gebärmutter ganz klein ist, da sie ja geschrumpft ist in all den Jahren inaktivität.
Gruß Tati

Beitrag von damavi 29.09.08 - 14:22 Uhr

Hallo Tati!

ich habe zwar nicht das selbe Medikament zum Auslösen der Mens bekommen wie du, (bei mir wars primosiston) aber das mit der Übelkeit war bei mir auch der Fall.

Hinzu kam heftiges Brust und Bauziehen.

Meine Mens hab ich dann am 04. Tag nach der letzten Tabletteneinnahme bekommen.

Ich denke das ist normal - das sind immerhin ziemlich hoch dosierte Hormone...

Alles Gute!

LG Damavi

Beitrag von pinkfan-tati 29.09.08 - 21:18 Uhr

Hallo Damavi,
#herzlichen Dank für deine Antwort. Ist das Primosiston denn auch eine Pille?
Heute Abend sind die Beschwerden auch schon ein wenig besser, aber wer weiß was morgen wieder ist. Bin nur froh das ich nicht die einzige bin die damit zu kämpfen hat.
Bin mal gespannt wann sich bei mir die Mens dann ankündigt, denn mein letzter Einnahmetag ist am Samstag.
Grüße Tati