Tipps für Angelsound?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pmkatrin 29.09.08 - 14:31 Uhr

Hallo zusammen!

habe heute meinen angelsound bekommen und mich natürlich gleich ans horchen gemacht, aber ... ich konnte irgendwie nichts hören, also nichts was sich nach nem normalen regelmäßigen herzschlag anhörte.... nur immer rauschen oder wenn ich die sonde bewegte....da knarrte es .... aber von galoppierenden Pferden...habe ich nichts gehört.....

bin heute 13+2 und dachte jetzt müßte doch was zu hören sein. letzte woche beim doc sollte die schwester auch nach den herztönen mit ihrem gerät hören, konnte da bei mir aber auch nichts finden....da hieß es das gerät sei wahrscheinlich defekt und man hat dann bei mir nen US gemacht, wo man zum glück das herzchen schlagen sehen konnte.
da ich aber nun eine woche später mit meinem gerät auch nichts höre, und man soll doch schon ab der 12.ssw was hören können....glaube ich nicht mehr an defekte geräte.
woran könnte das denn noch liegen? mach ich irgendwas falsch? mache mir da schon irgendwie gedanken. ist etwa meine fettschicht am bauch zu dick, dass man da nicht durchhören kann? dabei bin ich jetzt nicht übergewichtig oder so...

was kann ich tun?:-(
wer kennt das auch und kann mich vielleicht beruhigen?

lg
katharina

Beitrag von urmel29 29.09.08 - 14:34 Uhr

Hallo,

also ich hab meinen angelsound erst ab der 16. ssw erhalten.
anfangs hab ich auch nur rauschen gehört, aber dann hab ich hier gelesen, daß man viel öl auf den bauch geben sollte und von der mitte des schambeins richtung nabel mal langsam suchen sollte... und da wurd ich dann fündig, hat aber auch etwas gedauert.
erst wars mein eigener herzschlag und dann kam dieses "galoppierende pferd".

versuch es nochmal so und ich denke nicht, daß das irgendwas mit deiner "fettschicht" zu tun hat.

lg
s´urmel

Beitrag von yvivonni 29.09.08 - 14:36 Uhr

Wo suchst du denn?
Du mußt direkt am Schambein in der Mitte suchen, und dann ist es mm arbeit nach links oder rechts. Du mußt vielleicht auch etwas drücken, und das Öl nicht vergessen oder US Gel.

LG Yvi 26.Woche

Beitrag von bienchen681 29.09.08 - 14:37 Uhr

Hallo

probier es mal "unter" dem Bauch, also knapp über dem Schambein :-)
Dann ein bisschen hin und her, rauf und runter, aber immer nur Millimeterweise!
Für mich hört es sich auch mehr wie das TuffTuff einer Dampflock an als galoppierende Pferde!
Evtl. hast Du auch eine Vorwandplazenta, da hört man glaub ich auch erst später was, bin mir aber nicht ganz sicher.
Probier es einfach nochmal, wird schon!

Beitrag von niesel82 29.09.08 - 14:41 Uhr

Keine Angst, mir ging es am Anfang genauso!#liebdrueck
Und ich bin übergewichtig, damit hat es aber nix zu tun. Habe mein Baby auch erst so in der 15SSW das erste Mal gehört. Bei mir lag es wohl daran das ich eine Vorderwand-Plazenta habe und sich mein Baby wohl immer gut dahinter versteckt hat. In der Woche sind sie ja auch wirklich noch sehr klein.

Also mach dir keine Sorgen, immer schön viel Öl drauf und irgendwann wirst du dein Baby hören;das ist einfach nur toll!!:-D#huepf

LG Denise mit Ben,#sternJoel und Marvin 21+1

Beitrag von paulsliebling 29.09.08 - 14:41 Uhr

Hallo,

ich habe den angelsounds auch schon seit über 1 woche in gebrauch. wir sind ja ca. gleichauf... benutzt du schön viel öl?
ich habe mich immer vom schambein links nach rechts rübergearbeitet und dann wieder ein stück höher. du musst darauf achten, dass du nicht deinen eigenen herzschlag erwischt, der von deinem krümel ist schneller. jetzt weiß ich ungefähr, wo ich suchen muß. am anfang hats auch gedauert. geh mit viel ruhe ran. es gab auch schon einen tag, da hab ich ihn nicht gefunden. ich habe es dann einfach gelassen und es nächsten tag nochmal probiert.
mach dir keine sorgen...an der "fettschicht" liegts wohl eher nicht, bin auch nicht die schlankste...
lg paulsliebling +#ei 13+3

Beitrag von pmkatrin 29.09.08 - 14:47 Uhr

oh mädels ich danke euch!
ich werde es jetzt erstmal lassen und es in ein paar tagen wieder versuchen.....die schwangerschaft ist ja noch lang genug....
ich hätte mich nur so gefreut, wenn ich mal was vom schwangersein gespürt hätte, denn sonst habe ich nicht viele typischen beschwerden. darüber will ich mich auch nicht beschweren, aber wenn man sich soooo unschwanger fühlt und immer ganze 4 wochen auf nen neuen US warten muß, dann ist das manchmal auch ganz schön belastend...
um zwergi dann wenigstens ab und zu mal hören zu können, hab ich mir dieses gerät ja auch geholt....aber da muß ich mal wieder noch etwas geduld aufbringen, was? aber gut zu hören, dass es bei anderen auch ein bissel gedauert hat....

vielen dank

lg
katharina

Beitrag von christinaf 29.09.08 - 14:56 Uhr

Hallo,

wo habt ihr euren Angelsound bestellt und wie lange hat die Lieferzeit gedauert?

Würde mich mal interessieren..

lg

Christina

Beitrag von paulsliebling 29.09.08 - 14:57 Uhr

bei ebay, habe bezahlt und 4 tage später hatte ich ihn...

Beitrag von christinaf 29.09.08 - 14:59 Uhr

Danke!

oh...das ging aber schnell :-)

Bin noch am überlegen.....mitterweile will ich doch noch einen.......

Die Abstände zwischen den Untersuchungen kann ich nicht mehr aushalten!!! ;-)

Beitrag von paulsliebling 29.09.08 - 15:03 Uhr

ja das ging wirklich fix bei denen! aber nur alle 4 wochen was neues zu hören war mir zu lang. so ist es genau richtig. ich kann es nur empfehlen!;-)

Beitrag von pmkatrin 29.09.08 - 19:24 Uhr

hi!

ich hab mein gerät letzte woche mittwoch bei www.armeda24.de bestellt und es heute am montag bekommen. war vielleicht 10 cent günstiger als bei ebay aber das ist ja wurst...oder....

lg
katharina

Beitrag von kleene_maus18 29.09.08 - 15:08 Uhr

Hallo Katharina!

Du hast sicherlich schon reichlich Tipps bekommen aber ich möchte dir gerne erzählen wie es bei mir war.
Ich habe meinen Angelsound in der 10 SSW. bekommen und habe dann ab der 11 SSW. was gehört es dauerte auch erst und irgendwann habe ich es gefunden.
Ich habe meinen Bauch schon eingeölt und auch etwas an dem Angelsound damit klappte das bei mir viel besser.
Es ist ganz tief unten schon fast im Schambereich oki etwas höher da müsste das Baby sein du musst vielleicht etwas drücken und dich wirklich Gedulden! Wenn du es einmal raus hast dann findest du es schnell!
Ich finde es auch mittlerweile total schnell!

Viel Spass.. Lass mich gerne wissen ob es geklappt hat.

Viel Glück!! #klee