An alle, die stuendlich nachts wegen dem Schnuller raus muessen ...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mann2 29.09.08 - 14:49 Uhr

...und eine Loesung kennen!

Hallo Ihr Lieben!

Mein Problem steht ja schon oben. Ich weiss wirklich nicht mehr weiter, und eine Loesung muss her, denn da ich noch eine groessere Tochter habe, kann ich auch tagsueber nicht mal mitschlafen und so Schlaf nachholen, im Gegenteil, die Grosse steht nachts auch oefter mal am Bett. Und bei meinem Mann beruhigt sich leider keine der beiden.

Was kann ich denn machen? Soweit ich gelesen habe, muesste ich ihr eigentlich den Schnuller abgewoehnen, dann wuerde es sich wohl bessern. Unsere Kleine ist 6 Monate, gesund und sonst das liebste Baby der Welt-. Aber eigentlich moechte ich ihr den Schnuller ja nicht nehmen, die brauche den doch noch. Aber kann ich ihn ausschliesslich nachts abgewoehnen?

Schreien lassen geht halt nicht wirklich gut (auch nicht kurz), weil die Aeltere direkt nebendran schlaeft und sonst auch wach wird. Die ist gerade in den kindergarten gekommen und eh selbst nur schwach beim Schlafen und schnell wach.

Also, wenn ihr eine Loesung haettet, waere die Gold wert!

Ganz liebe Gruesse

Viviane

Beitrag von lotta2005 29.09.08 - 15:01 Uhr

Hast Du schon mal probiert, ihr einfach mehrere Schnuller ins Bett zu legen. So klappt es bei vielen. Meine 5 Monate alte Tochter findet sogar den einzigen Schnuller in ihrem Bett und steckt ihn sich selbst rein.
Wenn das nicht funktioniert, hilft vielleicht doch nur abgewöhnen. Jetzt geht es vielleicht noch schneller als später.

Beitrag von snoopyara 29.09.08 - 15:07 Uhr

Hy Viviane,

warum möchtest Du deine kleine den schon mit 6 Monaten dem Schnuller Nachts entwöhnen?. Ich würde das noch belassen, dann findest Du auch Schlaf und das erst später versuchen. Habe jetzt nicht so die Ahnung aber meine Mum hat meiner Schwester den Schnuller mit 2 abgewöhnt. Sie hat alle Schnuller aus dem Haushalt weggeschmissen damit Sie beim gequängel nicht nachgeben konnte. Der Kampf hat 1 Woche gedauert und dann war gut.

Gruss
Sabine

Beitrag von snoopyara 29.09.08 - 15:09 Uhr

Sorry Viviane,

Vergiss meinen Artikel, habe falsch gelesen!#schwitz

Gruss
Sabine

Beitrag von knuddelschaf 29.09.08 - 15:47 Uhr

Leo hat zwischen 3 und 8 Schnuller im Bett, je nachdem, wieviele ich gerade finde ;-)
Er sucht sich dann nachts einen und steckt ihn selbst in den Mund.

Alles Gute und liebe Grüße

Petra

Beitrag von doeschi 29.09.08 - 18:17 Uhr

Oder den Schnuller mit ner Schnullerkette am Schlafsack befestigen, dann findet sie ihn ganz leicht.

Beitrag von ivo77 29.09.08 - 18:35 Uhr

Hallo,
vielleicht ist ja auch der Kuschelhase was für euch. Bei dem kann man am Ohr den Schnuller befestigen, so das die Kinder den auch finden Gibts soweit ich weiß bei Jako o.
lg Ivonne

Beitrag von manilinchen 29.09.08 - 22:37 Uhr

Hallo,

also unsere Melina hat 8 Schnuller im Bett. Sie findet immer fast sofort einen.:-p


LG Silke