Unterhemden mit langem Arm

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von gotschie 29.09.08 - 14:50 Uhr


Hallo,

sagt mal, braucht man für den Winter Unterhemden mit langem Arm. Wir sind gerade am Umsteigen von Bodys auf Unterwäsche und im Winter hatte unsere Kleine immer Bodys mit langem Arm unter dem Shirts an.

Wie macht ihr es im Winter ? Oder reicht halber Arm aus ?

Wo kann man günstig (außer Ebay) Unterhemden mit langem Arm kaufen ?

Danke für Eure Antworten.

Liebe Grüße
Gotschie

Beitrag von bln-girl23 29.09.08 - 14:52 Uhr

hallo!
hab welche bei kik gesehen. und auch gar nicht so teuer. Glaub 1,59€ pro Hemd.

lg jenni

Beitrag von katinka2204 29.09.08 - 14:53 Uhr

Hallo,

zwar nicht billig, aber günstiger als die Langarm von C&A, und dafür richtig gut sind die Unterhemden von Verdbautet.
Gehen nicht aus der Form und halten nun schon den Zweiten Winter!

lg. Katinka

Beitrag von hibbelina 29.09.08 - 14:58 Uhr

Wir hatten letzten Winter welche von Jako-O. Das war sehr praktisch, so konnte Torben seine langärmligen T-Shirts im Winter weiter auftragen. Außerdem hatte ich bei real noch was mit 1/2 Arm gekauft.

Achte aber auf den Schnitt - nicht dass man die T-Shirts rausgucken sieht, das sieht nämlich doof aus.

LG
Dani

Beitrag von salo81 29.09.08 - 20:49 Uhr

Huhu,

also ich weiß ja nicht, wo ihr alle so wohnt, aber bei uns im Erzgebirge (!) hab ich für meinen Sohn (3 Jahre) noch nie Langarm-Unterhemden gebraucht.
Meine Tochter (1 Jahr) hatte auch seltenst mal LA-Bodies an, außer sie hat nur ein T-Shirt (mit kurzem Arm) drüber.

Man soll doch die Kinder anziehen, wie sich selbst.
Zieht ihr denn langärmelige Unterhemden an?

Mein Sohn zieht jetzt nur noch normale Unterhemden ohne Arm an, meine Tochter Halbarmbodies.

Lg
Salo

Beitrag von sabine78 29.09.08 - 21:52 Uhr

kann dir nur zustimmen.
langarmbodys hatte ich zwar schon für meine aber dann auch nur, weil ich ein eher dünneres langarmshirt drüber gezogen habe, und nicht wie mir selber, nen wollpullover oder so.
aber ich denke langarmhemden sind echt unnötig, sobald wir aus dem bodyalter rauswaren gab es nur normale hemden. wenn es sehr kalt ist gibt es eben nen dickere pulli drüber und wenn es wärmer ist nur was dünnes.....

Beitrag von gotschie 30.09.08 - 11:47 Uhr


Hallo Salo,

bei den Bodys bin ich mit langem Arm immer gut gefahren, da ich ihr nur ein Shirt (also keinen dicken Pullies) angezogen habe.

Ich finde es schwierig mit den richtig dicken Pullies, weil unsere darin richtig schwitzen tut. Gerade im Kindergarten.

Liebe Grüße
Gotschie

Beitrag von isadora1 29.09.08 - 21:54 Uhr

Also Garrit trägt welche Nachts unterm Schlafanzug,
dafür brauchen wir keine einengenden Schlafsack mehr.
Und ich bin mir einfach sicherer wenns wirklich kalt wird
ich ziehe ihm ja schließlich auch Strumpfhosen an und nicht bloß Kniestrümpfe!!