ES zweimal auf der gleichen Seite?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von malei 29.09.08 - 14:59 Uhr

Hallo Leutz!

Hab da mal ne Frage.
Ist es möglich, dass man in zwei Zyklen hintereinander auf der gleichen Seite den ES haben kann?
Im letzten Zyklus war er auf der rechten Seite und diesen Zyklus wahrscheinlich wieder. Also, ich richte mich da voll nach dem Mittelschmerz, denn sonst kann ich sagen, auf welcher Seite das Ei springt.

Was habt ihr für Erfahrungen?

Liebe Grüße

Beitrag von mtinaaa 29.09.08 - 15:03 Uhr

Hallo ,ich merke es seid meiner ELSS + 10 sehr genau.

Wenn ich ihn auf der Op Seite habe,ist es sehr schmerzhaft:-[,so wie dieses Monat:-[.

Merke auch wenn es gesprungen ist,Schmerz sofort weg ist#huepf
L.G Tina

Beitrag von silkesommer 29.09.08 - 15:21 Uhr

auch wenn es mal rechts oder mal links ziept beim ES heisst das noch lange nicht, dass man auch immer genau da den ES hat...aussage meiner FA

lg

silke

Beitrag von malei 29.09.08 - 15:27 Uhr

Ja, das wollte mir meine FA auch einreden. Ich hab mir dann mal Ovus besorgt, um sicher zu gehen, ob der MS wirklich auch der ES ist, bzw. damit zu tun hat. Und es war so.
Im übrigen ist es nicht nur ein Zwicken mal links und mal rechts, wie vor der Mens. Es ist ein richtiger Schmerz (am schlimmsten beim Hinsetzen), der nur auf der Seite ist, auf der ich den ES vermute.

Wir werden es wohl nie 100%ig erfahren ;-)

Beitrag von silkesommer 29.09.08 - 15:32 Uhr

ich hab den MS immer um den ES herum, nach meiner ELS op, meinte ich immer zu wissen, dass ich meinen ES auch wieder da habe, es tat sauweh, jeden zyklus, nur per <US konnte man deutlich erkennen, dass es eben auch mal net so war, obwohl der schmerz links war, sprang das Ei rechts..

lg

silke

Beitrag von malei 29.09.08 - 15:36 Uhr

Mit dem Ultraschall wollte ich es auch einmal wissen. Bei mir hat´s funktioniert. Hatte auf der Seite ES wo ich auch den MS hatte. Aber ob es immer so ist, ist fraglich. Und Ovus für jeden Zyklus sind mir zu teuer.

Der Körper ist schön ne verflixt komplizierte Angelegenheit.

LG

Beitrag von silkesommer 29.09.08 - 15:38 Uhr

ich denke wenn man seinen körper gut kennt, reicht es aus, vom MS oder diesen typischen schmerzen auszugehen

lg

silke