Elterngel....Fehlinfo???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von krummi81 29.09.08 - 16:27 Uhr

Hllo,

soweit ich weiß gibt es nur noch 1 jahr Elterngeld das wurde neu geregelt: Für alle die arbeiten 68% vom Lohn, und für alle anderen 300€. So hat man mir das bei der Familienhilfe am vergangenen Freitag gesagt. man hat nicht mehr die Wahl es für 1 oder 2 Jahre zu nehmen!!! Das gilt nur für die Kinder, die vor 2007 geboren wurden.
Ich lasse mich gerne belehren, wenn ich das falsch verstanden habe, allerdings war ich auch erst im Glauben, das man die Wahl hat.

LG, bin zeitweise wirr im Kopf, also wenn jemnd sicher etwas anderes weiß, Info´s nehme ich gerne an.

Beitrag von kira82 29.09.08 - 16:30 Uhr

Hallo,

ich war auch der Meinung, dass man das Elterngeld (also eben die 67 %) auch auf zwei Jahre ziehen kann, bekommt man eben auch nur die Hälfte....

LG
Kira

Beitrag von struppi. 29.09.08 - 16:30 Uhr

Das Elterngeld beträgt 67% des durchschnittl. Einkommens der letzten 12 Monate, mind. jedoch 300 €. Du kannst das Elterngeld auch splitten und dir über 2 Jahre auszahlen lassen.

lg
Struppi

Beitrag von parker21 29.09.08 - 16:31 Uhr

Für die Kinder die AM oder Nach 1.01.2007 kommen.
und dachte es wären nur 64 % aber kann mich auch irren #kratz
Lg Parker

Beitrag von filou-08 29.09.08 - 16:31 Uhr

Wurd dir das echt gesagt...

Hm ichdachte ab 2007 gibt es dieses gesetz erst mit ein und zwei jahre eltern geld..

Beitrag von july1988 29.09.08 - 16:31 Uhr

also das kann gut sein, bin der meinung so was letztens auch gelesen zu haben... das war so´n beamtendeutsch, deshalb war ich mir nicht so ganz sicher, ob ich´s richtig verstanden habe, aber jetzt wo du´s so schreibst, hab ich´s wohl doch richtig verstanden...

lg, jule+mäuschen, 40.ssw

Beitrag von esmanur 29.09.08 - 16:32 Uhr

wenn du 2 jahre lang nimmst ist es 150 euro, wenn du 1 jahr nimmst 300 euro

Beitrag von kleinenichen 29.09.08 - 16:42 Uhr

genau so kenne ich das auch;-)
2jahre 150euro und 1 jahr 300 euro


LG