Dritter Orden München

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marmotte01 29.09.08 - 16:47 Uhr

Hallo,
hat jemand von euch Erfahrung mit dem KH Dritter Orden in München. Wann muß man sich dort zur Geburt anmelden. Höre immer verschiedene Daten.

Danke;-)

Beitrag von almala 29.09.08 - 16:49 Uhr

Hallo,

ich habe mich in der 5. SSW dort angemeldet und war grad richtig in der Zeit. Habe am 28.12. vstl. ET. Habe auch von vielen gehört dass man zeitig dran sein muss und kann das nur bestätigen.

Was den Ruf angeht habe ich geteilte Meinungen und mach mir einfach meine eigene dazu wenn ich "dran" bin ;-)

Also wenn Du da hin willst:
Nix wie ran mit der Anmeldung!

Liebe Grüße
Sabine

Beitrag von claudia2107 29.09.08 - 16:52 Uhr

Also ich hab auch gehört man muss sich da noch in den ersten 12 Wochen anmelden. In meinem GV-Kurs ist eine, die wurde in der 15. Woche schon abgelehnt. Und die Hebi die den Kurs macht hat gesagt, dass die eine wehende Frau, die nicht angemeldet ist, sogar mit dem Krankenwagen in eine andere Klinik schicken... Keine Ahnung obs stimmt, ich geh nach Harlaching, da war ich schon wg. meiner SS-übelkeit in der 16./ 17. SSW und hab mich da super aufgehoben gefühlt.

Beitrag von clarissa39 29.09.08 - 17:52 Uhr

Hallo,

also vom Dritter Orden habe ich jetzt noch nichts gehört. Werde wieder in die Rotkreuzklinik Taxisstraße gehen. Werde dort auch die komplette SS betreut, da die eine Gynegologische Praxis haben.
Habe da letztes Jahr meine Tochter entbunden und fand mich super aufgehoben und rund um gut betreut.

lg
clarissa

Beitrag von anna-leona 29.09.08 - 20:25 Uhr

Hallo,

ich kenne beide Kliniken, da unser Sohn mit einem offenen Rücken zur Welt kam (und dem es sehr gut geht!).

2 Wochen stationär vor ET und Entbindung in der Taxisstraße: Sehr nette und umsichtige Mitarbeiter und Ärzte.

Dann 5 Wochen Kinderklinik vom Dritten Orden mit unserem Kleinen: Super! Sehr nett und wirklich fähige Ärzte. Kann ich auch nur empfehlen.

Momentan schwanke ich noch, wo ich dieses Mal hingehen soll. Beide waren gut.

Top-Ausstattung hast Du natürlich im III. Orden (Kinderklinik). Da ist alles sehr neu. Aber du mußt dich definitiv bis spätestens 12. Woche angemeldet haben,..... weil da alle hinwollen.

LG Anna-Leona
8. SSW