Bluttest wg. Geschlecht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marlies123 29.09.08 - 16:52 Uhr

Hallo Zusammen,

hat jemand von Euch schon den Bluttest machen lassen, bei dem man das Geschlecht des Kindes erfahren kann.
Soll ja ab der 8 SSW schon möglich sein.

Was kostet so etwas und wird das überhaupt schon bei den meisten FA angeboten?

Würde das eventuell machen lassen, bin eben ziemlich neugierig?

Grüße an alle werdenden Mamis und Papis

Beitrag von almala 29.09.08 - 16:53 Uhr

Hallo,

einen Bluttest der das Geschlecht verrät????
Hab ich noch nie gehört ehrlich gesagt.
Woher hast Du die Info?

Viele Grüße
Sabine

Beitrag von saskia33 29.09.08 - 16:55 Uhr

Ich habe heute einen Bericht im Fersehen darüber gesehen,ist noch ganz neu!!

lg sas

Beitrag von saskia33 29.09.08 - 16:54 Uhr

Da das noch ziemlich neu ist wird es bestimmt nur wenige FÄ geben die das anbieten!!

lg sas

Beitrag von anna_os 29.09.08 - 16:56 Uhr

Hallo :-)

Also ich habe davon mal gelesen das eine das machen lassen hat.
Aber der soll wohl sehr teuer sein.
Ich glaube dein arzt nimmt dir blut ab und schickt es zu diesen labor.
Bin mir aber nicht sicher da für mich das nicht in frage kam.

Ich würde einfach mal deinen arzt anrufen und fragen...

Liebe grüße

anna

Beitrag von spruin 29.09.08 - 16:56 Uhr

Von einem Bluttest habe ich auch noch nie gehört. Nur das man es bei der Fruchtwasseruntersuchung feststellen kann.

Sabrina

Beitrag von anyca 29.09.08 - 16:56 Uhr

Selbst wenn sowas geht, kein Arzt wird ohne medizinische Notwendigkeit das Geschlecht vor der 14. Woche verraten. Gibt ja genug Länder, wo Kinder abgetrieben werden, weil sie das "falsche" Geschlecht haben.

Beitrag von mariposa1981 29.09.08 - 16:56 Uhr

Hi,

davon gehört habe ich schon, und fand es interessant, aber da man mind. 99€ zahlen soll, haben wir uns entschieden zu warten.

Möglich ist es jetzt schon, aber dein FA darf es dir bis zur 14 SSW eh nicht erzählen, und dann sieht man es mit Glück auch schon bald.

LG

Mariposa1981

Beitrag von yvivonni 29.09.08 - 16:57 Uhr

Da war heute ein Bericht im Fernsehen, das ist wohl erst in Spanien aktuell.
Kosten soll es wohl 130,- ich würde das Geld sparen.
Spätestens wenn das Baby da ist, wirst du es wissen, oder du wartest bis man es beim FA sieht, das bekommt man dan Umsonst.:-p

LG Yvi

Beitrag von jordan-lilly 29.09.08 - 17:01 Uhr

;-)Hallo,

Heißt gendertest-geschlechtsbestimmung

Hier findest Du mehr informationen...

http://www.maedchenoderjunge.de/index.php?id=14




Beitrag von rhodes0204 29.09.08 - 17:27 Uhr

also ich hatte darueber auch nachgedacht. das kostet ca 100 euro laborkosten und 50 euro fuer den fa.
theoretisch kann man das von anfang and er ss feststellen aber der fa darf dir vom gesetz her erst ab der 12. ssw das ergebnis sagen damit man nicht geschlechtspezifisch abtreiben laesst!
ich hab mich am ende doch dagegen entschieden. ist schon teuer. und 2 monate mehr hab ichs dann auch noch aushalten koennen;-)

Beitrag von bibini 29.09.08 - 17:35 Uhr

Ich finde es ne super idee! Ich glaube ich mache das!



#huepf

lg bibi 6.ssw

Und egal was kommt es wird geliebt;-)