Kaiserschnitt mit PDA,merkt man wirklich nix?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katzendame 29.09.08 - 17:08 Uhr

hallo

alles die das schon hatten. wie habt ihr es emfpunden. schlechter oder besser wie ihr es euch vorgestellt habt.?


hab voll schiss das die PDA nicht ausreichend wirken tut.
wie testen die das,ob die betäubung auch wirklich überall betäuben tut?

wies ausieht habe ich das in naher zukunft vor mir mitte oktober.

irgentwie bammel hab.

lg kathi

Beitrag von elke77 29.09.08 - 17:12 Uhr

Beim KS bekommt man eine Spinal-Anästhesie, keine Perdiual-Anästhesie. Die Spinal geht irgendwie nochmal tiefer bzw betäubt mehr Regionen als die Peridual.
Laut meiner Schwester spürt man nur, dass an einem rumgewerkelt wird. Aber eben ohne Schmerzen.
LG, Elke

Beitrag von saskia33 29.09.08 - 17:19 Uhr

Falsch,ist nicht immer so ;-)
Habe in meiner ersten SS( KS ) eine PDA bekommen und keine Spinal !!!

lg sas

Beitrag von katzendame 29.09.08 - 18:05 Uhr

Hallo
achso dachte iss pda die hatte ich mal bei normaler geburt.
naja da bin ich ja mal gespannt wie das wird.
nützt ja nix raus mus er ja.
lg kathi

Beitrag von jessica7782 29.09.08 - 17:15 Uhr

Hallo

ich habe schon drei ks hinter mir bekomme nun meinen 4 ks .

du brauchst keine angst haben .

wie du es am besten feststellen tust ich weiß nicht wie es bei anderen ist aber bei mir war es immer so das ich warme beine bekommen habe .und das war bei mir einanzeichen .

die ärzte haben bei mir zum beispiel auch noch ein eiskaltes metall stück an meinen bauch gehalten und wenn du das nicht mehr spürst dann ist die narkose perfekt .

du merkst nicht viel nur am ende merkst du das man auf deinen bauch drückt damit das baby rauskommt .
aber sonst merkst du nichts .

wenn du noch fragen hast dann melde dich

jessica 24 ssw

Beitrag von stella30 29.09.08 - 17:16 Uhr

Hallo Kathi,
also ich hatte immer eine SPA. Und man hat wirklich nichts gespürt. Das wird ja auch getestet. Es *rückelt* ein wenig am Bauch das merkt man (wenn das Baby geholt wird) aber Schmerzen hatte ich nicht.
Beim ersten hatte die PDA nicht mehr gewirkt und auch beim nachspritzen hatte ich Schmerzen (bei der normalen Geburt). Dann gaben die Ärzte mir eine SPA und die Kleine wurde per KS geholt.

Es gibt bestimmt auch hier Ausnahmen.

lg,
stella ;-)

Beitrag von saskia33 29.09.08 - 17:17 Uhr

Habe in meiner ersten SS einen KS bekommen mit einer PDA !!!
Man merkt wirklich nix,brauchst keine Angst davor zu haben ;-)


lg sas

Beitrag von jaja1980 29.09.08 - 17:28 Uhr

nee du,

da brauchste wirklich keine angst zu haben.das einzig blöde is das festgeschnalle der arme(hab aber auch platzangst wie sau)

ansonsten wars besser,als ich mir vorgestellt habe.hatte vorher so dermassen angst.un im op war alles easy..

ich kanns nur empfehlen!

Beitrag von rehlein79 29.09.08 - 17:28 Uhr

Hallo Kathi,

bei mir hat die PDA im Kreissaal gar nicht gewirkt und ich bin fast panisch in den OP, weil ich dachte, die Spinalanästhesie wirkt ebenfalls nicht.
Aber es war nicht so.. In der Sekunde, wo sie gelegt wird, bist du taub.
Ich habe von dem Kaiserschnitt nichts gemerkt, noch nicht mal das berühmte "herumwerkeln".

Habe keine Angst.

Lieben Gruß,
Rehlein + #ei (7+5)