Senseo Latte Select

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von batzen 29.09.08 - 17:29 Uhr

Hallo!

Habe o. g. Maschine in einem Angebotsblättchen für 179,- Euro entdeckt. Ist ja keine Kleinigkeit - aus dem Grund wollte ich mal hören, ob jemand von euch die Maschine benutzt und ob er damit zufrieden ist. Dann könnten mein Mann und ich uns das Gerät zu Weihnachten schenken, denn unsere alte Senseo gibt wohl langsam den Geist auf - läuft ständig Wasser aus.

Danke & Gruß

Beitrag von dore1977 29.09.08 - 18:57 Uhr

Hallo,

ich musste grade eben google fragen was den das für eine Maschine ist.
Wir haben die Maschine nicht, aber mein Tip wäre kauf Dir einen Kaffevollautomaten.
Bei der Senseo bist Du ständig dabei Pad s einzulegen, Wasser und Milch nachzufüllen.

Wir haben diesen Vollautomaten und der macht A superleckern Kaffee und man muss nicht ständig alles Nachfüllen.

http://www.preis.de/produkte/DeLonghi-ESAM-6600-PrimaDonna/117692.html

Ich war erst auch sehr skeptisch aber inzwischen bin ich von dem Gerät total überzeugt.
Lg dore

Beitrag von mausi05 29.09.08 - 19:28 Uhr

Hallo,
wir haben sie seit heute.War mir zwar auch etwas teuer,aber ich wollte gerne auch zu Hause meinen kaffee Latte trinken.Hatte das Vorgänger Modell,was auch 129 Euro gekostet hat.Aber nun zur Maschine:Der Kaffee ist heißer als bei der alten.Der Kaffee Latte schmeckt sehr gut und auch der Macchiato ist sehr gut.Ist aber auch mehr zu säubern als bei der alten.Ich kann sie nur empfehlen.Zu meiner Vorschreiberin sei gesagt,was sie empfiehlt kostet ja nur schlappe 800 Euro mehr.



Gruß
Petra

Beitrag von lena84 29.09.08 - 19:45 Uhr

das stimmt nicht!

unser vollautomat (sogar mit mahlwerk für richtige bohnen) hat 229 euro gekostet. und sie ist von saeco. wir haben sie fast 3 jahre und alles ist super =)

natürlich macht sie keine latte aber dennoch ist sie super lecker (und die crema-bohnen aus dem aldi schmecken SUPER)!

und 800 euro MEHR glaub ich niemals! das heißt ja man würde fast 1000 euro hinlegen!!!! das ist dann kein normaler automat mehr, sondern einer für die gastronomie!!!!!!!!!!!

lg
lena

Beitrag von mausi05 29.09.08 - 19:48 Uhr

hallo,
dann schau Dir bitte mal den link meiner Vorschreiberin an,denn diese kostet 998 Euro.Es gibt natürlich auch billigere,hatte auch mal einen,aber ich finde halt den Kaffee aus der Senseo leckerer.Aber jeder so wie er mag.



Gruß
Petra

Beitrag von lena84 29.09.08 - 19:51 Uhr

ja ok den link hab ich nicht angesehen. aber man muss halt auch vergleichen ist ja immer so!

man kann immer VIEL geld ausgeben, múss man aber nicht.

aber egal!

#tasse #sonne

Beitrag von batzen 29.09.08 - 19:48 Uhr

Vielen Dank!

So einen Vollautomat hatten wir schon mal für ein paar Stunden zuhause. Kommt für uns nicht in Frage - u. a. zu laut.

Dann denke ich wir werden eine unter den Baum legen.

Gruß

Beitrag von dore1977 29.09.08 - 20:18 Uhr


Naja, das war ein Beispiel natürlich gibt s auch günstigere und noch viel teurere Geräte.

lg dore

Beitrag von redhex 29.09.08 - 20:01 Uhr

Hallo!

Ich habe die Maschine nicht, aber eine Freundin hat die seit einer Woche.
Beim Extra-Markt war die vor zwei Wochen für 149€ im Angebot!

Falls du die wirklich kaufen willst, würde ich im Internet aber nach günstigeren Angeboten schauen!!

LG redhex