Einleitung bei ET +13 ... wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von weram 29.09.08 - 18:02 Uhr

hallo ihr lieben,

frage steht ja schon oben
ich bin heute ET +9
am freitag soll ich jetz zur einleitung ins kh

hat das jemand von euch auch erlebt
wie läuft die einleitung ab ?
wie schnell gings bei euch ?
ging bei jemand trotzdem nix los ?

bitte antworten

lg
ramona + #ei püppi (ET +9)

Beitrag von nil77 29.09.08 - 18:33 Uhr

bei mir wurde et +9 eingeleitet. dann nochmal et+10 und dann kam sie auch zum glück. Es wurde mit gel eingeleitet. du hast ja noch ein paar tage zeit ich hoffe es kommt von selbst. hast du eine vorsorge-hebamme?

Beitrag von weram 29.09.08 - 18:38 Uhr

ja die hab ich
dort muß ich morgen erstmal hin
sie sagte mir schon dass sie noch tee und öl für mich hat um es erstmal auf natürlichem weg zu versuchen
ich bin gespannt

danke für deine antwort
lg
ramona

Beitrag von nil77 29.09.08 - 18:44 Uhr

ok. dann wird eine hebamme auch die richtige sein für all deine fragen diesbezüglich.
Trotzdem vielleicht noch folgendes: meine wehen kamen plötzlich sehr sehr heftig es war also schwierig mich darauf einzustellen. die geburt hat letzendlich nur 3 1/2 std gedauert aber ich kann mir vorstellen dass dann "natürliche wehen" nicht ganz so heftig sind. als ich die pda bekam wars schon zu spät eine halbe std danach war meine tochter da. Ich werde diesmal diesen Bogen für die pda vorher schonmal aufüllen denn unter heftigsten wehen war das eine zumutung und wenn ich dann keine benötige ists ja auch ok.
ich wünsche dir von herzen alles gute
niL

Beitrag von annischatzi 29.09.08 - 19:08 Uhr

hey

ich bin et+10 und werde wenn nix mehr passiert am donnerstag eingeleitet...also gleiche situation! ich weiß nur, dass wohl mit tabletten eingeleitet wird.
hast du schon nen wehenbelastnugstest gemacht?

anni

Beitrag von weram 29.09.08 - 19:44 Uhr

ne sowas hatt ich noch nich
werden die im kh sicher noch machen
muß ja am mittwoch wieder hin
morgen erst mal zur hebi
die kennt auch noch tricks und kniffe
hoff ich

lg
ramona

Beitrag von glueckskleechen 29.09.08 - 19:25 Uhr

hatte vor fast 7 Jahren eine Einleitung bei ET+12.
war nicht so schön, da ich auf das Wehenmittel überhaupt nicht angesprochen hab und nach 2,5 Tagen mit Müh und Not und am Ende meiner Kräfte meinen 4,5 Kilo Sohn zur Welt gebracht hab ;-)

Deshalb hatte ich auch große Angst, als ich bei meiner Tochter wieder 12 Tage drüber war und es hieß, morgen zur Einleitung #schock
ich war völlig fertig...meine Maus ist dann aber 3 Stunden vor der gepl. Einleitung ganz von selbst und mit einer superschönen Bilderbuchgeburt zur Welt gekommen! #freu

mach dir nicht so viele Sorgen, bis Freitag kann noch so viel passieren, wer weiß, vielleicht bist du in ein paar Stunden schon unterwegs ins KH :-)

LG #klee

Beitrag von jacki.x 30.09.08 - 07:53 Uhr

Hallo,
ich hatte vor 2 Jahren bei unserem Sohn nee Einleitung ET+14. Ging alles ziemlich schnell bin um 7.30Uhr an den Wehentropf und 12.30Uhr war der junge Mann dann da. Muss aber auch sagen das meine Hebamme die Dosierung ziemlich hoch gesetzt hat. Da ich 14.00Uhr einen Kaiserschnitt bekommen hätte wenn nichts losgegangen wäre - das wollte ich auf keinen Fall.

Ich drücke Dir die Daumen das es bald losgeht.

Grüße Jacqueline, Lennart(2Jahre)+Krümmel SSW 12