Das erste Mal Fieber....Hilfe, was soll ich nun tun???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von brilliant80 29.09.08 - 18:04 Uhr

Hallo,

meine Kleine hat das erste Mal Fieber. Habe gerade gemessen, weil sie mir so warm vorkam. 38,9. Sie ist schon den ganzen Tag total quengelig und total müde. Jetzt schläft sie schon wieder. Sie schläft sonst nie um die Zeit. Zähnchen sind es übrigens denke ich nicht. Erst am Samstag ist das zweite Zähnchen durchgekommen.

Was mach ich denn jetzt? Paracetamol geben wenn sie wach ist oder nicht? Ich bin mir so unsicher...

Bin sehr dankbar für Hlife!!!

#danke

LG brilliant80

Beitrag von boy08 29.09.08 - 18:05 Uhr

he,

hast du keine fieberzäpfchen? die helfen super

Beitrag von brilliant80 29.09.08 - 18:07 Uhr

Doch habe ich, aber ich lese hier immer so oft, dass man nicht direkt Zäpfchen geben soll...

Beitrag von boy08 29.09.08 - 18:10 Uhr

es gibt die doch nicht um sonst.


Beitrag von -sarah- 29.09.08 - 18:19 Uhr

hey

ich würde auf jedenfall zäpfchen geben. dass is die sicherste und beste form babys medizin zu geben.ich würde es ihr beim nächsten wickeln geben. bzw es sollte erfahrungsgemäß lieber nach der mahlzeit sein. meine maus hats sonst immer gleich rausgepupst#schein

lg, Sarah + Elena