Druck auf den Ohren

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von losa01 29.09.08 - 18:32 Uhr

Hallo zusammen,

kennt jemand das von euch, das man ständig so ein Druck auf den Ohren hat?

Woran kann das liegen. Oder weis sonst jemand was man dagegen tun kann?

#danke schon mal für eure Antworten.

Grüßle Nadja 31.ssw

Beitrag von londonkatze 29.09.08 - 18:39 Uhr

hi nadja,

ich hab das auch und bin schon total genervt.... kann dir leider auch nicht sagen, was hilft. dachte auch erst, das hat nichts mit der schwangerschaft zu tun... wollt noch mal zum arzt.

lg maike 21. ssw

Beitrag von losa01 29.09.08 - 18:43 Uhr

Hast du dann auch so ein komisch pochen im Ohr?
Hast du das den ganzen Tag? oder geht es mal kurz weg und kommt wieder?

Beitrag von sarah-ii 29.09.08 - 18:44 Uhr

ich hab das auch ständig, dachte aber auch, dass dies nix mit der schwangerschaft zu tun hat, aber jetzt wo ich nicht die einzige bin... #gruebel

na, mal schauen was so geantwortet wird.

LG
vivi

Beitrag von lexa76 29.09.08 - 18:48 Uhr

hey,
liegt wohl daran das sich in der ss alle Schleimhäute verändern. Habe das auch. Wenns nicht auszuhalten ist nehme ich einige Tage, keine Woche!, Nasentropfen für Kinder. Hat mir mein HNO empfohlen. Hab aber auch vor der SS damit ab und an zu tun gehabt. Bin da etwas Wetterdruckempfindlich. Schräge Nasenwände tragen auch ein Teil dazu bei, vielleicht ist es ja bei Dir ähnlich

Also ab und Nasentropfen,nsonsten kann man leider nix machen in der SS

Alles Gute
Lexa

Beitrag von losa01 29.09.08 - 18:53 Uhr

Danke!
Ich sag nur man o man, was kommt noch alles?
Langsam hab ich echt die schnautze voll. :-(

Bluthochdruck, Zucker, Jetzt das mit den Ohren, Toxo...
#schmoll

hoffe die 8,5 Wochen sind bald vorbei.

DANKE! Für dein Tipp, werd ich mal austesten, wenn es nciht besser wird.

Grüßle Nadja

Beitrag von letoline 29.09.08 - 20:22 Uhr

hatte ich auch, aber auch noch ohrenschmerzen dazu, bei mir kams von nern Nasennebenhöhlen entzündung.