Schlechte Leberwerte = Krankenhaus - hat jemand Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katrin1204 29.09.08 - 18:48 Uhr

Hallo,

meine Bekannte wurde gerade von ihrem FA angerufen - ihre Leberwerte sind so schlecht, dass sie jetzt sofort ins Krankenhaus muss.
Hat einer von euch schonmal so ne Erfahrung gehabt?
Was heißt das jetzt für sie????


Eine sich sorgende Katrin + #baby girl inside (30. SSW)

Beitrag von puffelchen 29.09.08 - 18:59 Uhr

Hallo!

Ich gehöre leider auch dazu! Ich war auch 5 Tage im KH, mit hohen Leberwerten, zu hohen Nierenwerten und hohem Blutdruck.
Man wird im KH überwacht, ob man eine Gestose entwickelt, da gehören die hohen Leberwerte nämlich dazu. Mit Medikamenten kann man da leider nichts machen. Wenn die Werte zu schlecht werden, muss das Baby geholt werden.
In welcher SSW ist sie denn???

LG Sandra mit #babyMädchen inside 22. SSW

Beitrag von katrin1204 29.09.08 - 19:03 Uhr

Hallo,

erstmal danke für die Antwort.

Sie ist jetzt in der 32. SSW ...also für das Baby zwar zu früh aber es hat schon gute Überlebenschancen...
Aber wenn es nicht sein muss, ist das Baby ja nun besser in Mamas Bauch aufgehoben.

Doof ist auch, dass sie Donnerstag eigentlich heiraten wollte.


LG Katrin + #baby girl inside (30.SSW)

Beitrag von puffelchen 29.09.08 - 19:13 Uhr

Das mit der Hochzeit ist natürlich doof, aber vielleicht darf sie ja schon vorher raus!
32. SSW geht ja noch, bei mir ist im Moment auch die Rede davon, das sie das Baby in der 30. SSW holen wollen. Ich hoffe, das meine Werte stabil bleiben und ich das Baby noch lange in mir behalten darf.

LG Sandra

Beitrag von postrennmaus 29.09.08 - 19:02 Uhr

Schlechte Leberwerte deuten meist auf eine Schwangerschaftsvergiftung hin, möglicherweise das sogenannte Hellp-Syndrom. Das ist nicht ganz ungefährlich und muss dringend behandelt werden. Es gibt aber noch andere Erkrankungen, beo denen die Leberwerte schlecht werden. Wie die Behandlung aussieht, kommt dann ganz auf die Diagnose an.

Ich wünsch deiner Freundin alles Gute!


Lg, Anja