FG?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von christinilienchen 29.09.08 - 18:48 Uhr

hallo ihr lieben,
ich weiss garnicht ob das hier ins forum gehört, aber ich versuchs trotzdem mal.

ich hatte im letzten zyklus kurz nach meiner mens nen sst gemacht (ich weiss nicht was mich da geritten hat) es war am abend und er war schwach positiv. als ich am nächsten morgen wieder einen gemacht habe, war der blüten weiss. hab auch in diesem zyklys nicht vor nmt getestet oder so...

jetzt meine frage: kann es sein das es vielleicht noch rest hcg angezeigt hat und ich ne fg hatte? #gruebel
es beschäftigt mich schon die ganze zeit und ich hoffe auf viele antworten.
viele liebe grüße
christin

Beitrag von heilux 29.09.08 - 19:20 Uhr

Das kann dir niemand 100% beantworten. Wenn die Mens sich erspätet, kann es sich auch um eine frühe FG handeln. :-(

Beitrag von mopsmama 29.09.08 - 19:24 Uhr

Hey!
Meine Freundin hatte auch eine FG und am Tag als die Mens dann kam (sie war nur zwei Tage verspätet) war der Test schonwieder negativ.

Oder Du bist ss und hattest nur nochmal Dein Mens bekommen?!
Traust Du Dich nochmal zu testen?

Hast Du ein ZB?

Ist echt schwierig, aber am Besten man lässt solche Testereien...

Lg. Tina#liebdrueck

Beitrag von christinilienchen 30.09.08 - 06:38 Uhr

danke für die antwort, aber der test war ja am nächsten morgen wieder negativ. vielleicht war der test auch kaputt?