Welche Kindergeburtstagsspiele für Vierjährige?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von liebchen2 29.09.08 - 19:01 Uhr

Hallo an alle,

meine Frage steht ja schon oben. Unsere Tochter hat bald ihren vierten Geburtstag und dieses Jahr feiert sie das erste Mal einen Kindergeburtstag. Welche Spiele kann man mit den kleinen Rabauken denn machen? Topfschlagen werden wir auf jeden Fall mit ihnen spielen. Aber leider fällt uns nichts Altersgerechtes mehr ein#augen. Vielleicht hat ja die eine oder andere einen Tipp für uns? Danke schonmal.

Gruß Alexandra #blume

Beitrag von kenni74 29.09.08 - 20:55 Uhr

hallo alexandra,

unser sohn ist im juli 4 jahre geworden. er hat sich eine piratenparty gewünscht #schwitz
also gab es eine schatzsuche. die 5 kleinen geburtstagsgäste waren im alter von 4-6 jahren.
als erstes wurden die kleinen mit einem piraten outfit ausgestattet, also hut, schwert, augenklappe, armbinde... achja, als eintrittskarte galt ein tattoo, was wir vorher mit der einladung verschickt hatte. (es haben auch alle ihre linke hand mit tattoo gezeigt, als sie angekommen sind :-p
dann hatten wir eine große schatzkarte vorbereitet mit dem grundriß unseres grundstücks. dort waren 6 stationen eingezeichnet, die galt es abzuarbeiten. am ende jeder station gab es immer einen schlüssel. zum schluß hatte die truppe 6 schlüssel zusammen und somit für jede kleine schatztruhe einen. diese hatten wir im sandkasten verbuddelt.
in der schatztruhe waren dann ein playmobil pirat, süßkram, tattoo...
an den einzelnen stationen mußten die kiddies, sackhüpfen, mit dem fergesteuerten auto einen parcour durchfahren, becher mit wasser über hindernisse transportieren, auf stelzen laufen, über das große meer balancieren (haben so'ne blaue sandmuschel mit wasser gefüllt und nen steg drüber gebaut ;-)).
natürlich gabs ne tolle piratentorte, piratenmusik den ganzen tag und am abend gegrillten piratenschmaus.
piratenflaggen überall, luftballons gabs auch.
gott sei dank gibt es von playmobil so ein kindgerechtes piratenmotiv. ne totenkopf party wollten wir nämlich nicht.
zum schluß gabs noch für jeden eine tüte, die ich vorher mit dem geburtstagskind mit playmobil-piratenmotiven beklebt hatte, dazu ein foto von der der piratentruppe mit einem echten piraten :-D (mein vater hatte sich ein piratenkostüm angezogen - mit plüsch papagei auf der schulter #schock, der sah aus...)
den kinder hats gefallen, einige eltern fanden es übertrieben... die hatten ihre kids 15 uhr zum kaffee abgegeben und waren dann zum piratenschmaus mit eingeladen.
aber wir wollten es so...ich hatte eh urlaub und hatte viiiel zeit für die vorbereitung.
und noch heute erzählt unser spatz von der tollen party #schwitz

ich hab mich vorher im netz belesen. gib einfach bei google -kindergeburtstag- ein.... ideen ohne ende...

viel spaß und viel erfolg
wünscht kerstin

Beitrag von tigiubaby 30.09.08 - 09:14 Uhr

Hallo Kerstin,

hach da möchte man nochmal Kind sein, und bei Euch zum Geburtstag eingeladen werden..... *Lach*

Es war bestimmt ein supertoller Geburtstag!

Hut ab!

VG Kerstin

Beitrag von liebchen2 30.09.08 - 10:43 Uhr

Hallo Kerstin,

na da habt ihr euch aber echt total viel Mühe gegeben. Das glaub ich dir, dass die Kinder heute noch davon reden. Aber für mich ist das dann doch zu aufwendig, da wir im Juli nochmal Nachwuchs bekommen haben und der natürlich auch sein Recht einfordert. Aber danke für die tolle Beschreibung, vielleicht mach ich so ne Party zum fünften Geburtstag, dann ist ihre Schwester ja auch schon ein Jahr alt.

Grüßle Alexandra

Beitrag von spongeblubbi 30.09.08 - 08:12 Uhr

Spiele ich ich da kenne wären

- Reise nach Jerusalem

uuuund......... #kratz#kratz#kratz, wenn mir noch was eingefallen ist, laß ich es dich wissen! :-D

Beitrag von allimaus 30.09.08 - 10:27 Uhr

David hat im Juli sein vierten Geburtstag gefeiert!
Wir haben Topf schlagen gemacht,fanden die Kinder klasse! Dann haben wir ein Tastspiel gemacht,die Kinder wurden die Augen verbunden und dann habe ich ihnen einen Gegenstand z.B Tasse in die Hand gegeben und sie mussten erraten!