Hab eitrige Angina

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vanillekuchen 29.09.08 - 19:39 Uhr

Hallo!
Die ganze SS hab ich "gesund" verbracht und jetzt, zum Schluss erwischts mich noch! Liege seit gestern nur rum und könnt mich nur bemitleiden. Das Liegen ist so anstrengend und dann die Halsschmerzen auch noch dazu. #schmoll Ich mag wieder gesund sein. Nehmen kann ich ja auch nichts, mach allso den ganzen Tag Topfenwickel um den Hals und trink heiße Limonade (heißes Wasser mit Zitronensaft und Honig drin) Hat jemand Tipps für mich, damit ich wieder fit werd?
Libe Grüße, eine kranke Dani, die schmollt

Beitrag von hellahartke 29.09.08 - 19:54 Uhr

Mensch, du Arme!

War neulich auch erkältet, mit Fieber.
Das hab ich gemacht:
Natürlich viel Ruhe und Schlaf (haha, wenn ich mal gut schlafen könnte...)
1x täglich Fußbad
3x täglich gurgeln mit Salzwasser (hat mir gegen die irren Halsschmerzen ganz gut geholfen)
Heißer Zitrone od. heißer Ingwer mit 1 Löffel Honig.

Gute Besserung!!!

LG,
Hella (28. SSW) mit Würmelinchen

Beitrag von alisa9 29.09.08 - 20:34 Uhr

Ach und nochwas. Ich habe mal gelesen, das man bei Halsbeschwerden nichts heisses trinken soll. Mir tut auch heisses nicht gut. Macht das ganze nur schlimmer bei mir. Ich trinke den Tee sehr warm aber nicht heiss.

Gruß
Alisa

Beitrag von itsmyday 29.09.08 - 20:07 Uhr

Hi Dani!

Ich wollte Dir jetzt grade Topfenwickel empfehlen.....da seh ich doch, Du machst das schon! #pro #freu

Ich habe damit meine Tochter grade vorige Woche in wenigen Tagen wieder flott gekriegt! #cool

Wirst sehen, das klappt schon.....#liebdrueck

LG Itsy

Beitrag von alisa9 29.09.08 - 20:32 Uhr

Hallo Dani,

ich kann Dir das Gurgeln mit Salzwasser und Salbetee empfehlen. Das habe ich gemacht. Stündlich bzw Halb-Stündlich, mal mit Salzwasser und das nächste mal mit Salbeitee. Mir hat das viel geholfen. Vielleicht ist das was für Dich. Ich wünsche Dir ´ne gute Besserung.
Alisa

Beitrag von nika74 29.09.08 - 21:10 Uhr

Ja das hatte ich vor kurzem auch und dachte ich muß vor Halsschmerzen sterben.

Da empfahl mir mein Arzt im Wechsel die Globulis Pherrum phoshoricum und belladonna C6 zu nehmen. Stündlich je 5 globulis im Wechsel. Hätte nicht gedacht, daß es hilft ohne Antibiotikum, aber nach 8 Std, waren die Halsschmerzen erträglich und am nächsten Morgen fast weg.

Die kannst du ohne Bedenken in der SS nehmen.

LG Nika ET+2