Badeeimer ODER Badewanne???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gretchen1981 29.09.08 - 19:57 Uhr

bitte helft mir, was meint ihr??? was ist besser???? welche erfahrungen habt ihr???

ich danke euch für zahlreiche antworten!

vlg

Beitrag von jacqueline-tomek 29.09.08 - 19:59 Uhr

badewanne... badeeimer kannst du eh nur kurz benutzen und dann brauchst du eh ne badewanne.

vor allem geht der spass beim halten des babys verloren...

Beitrag von matschilein1711 29.09.08 - 20:01 Uhr

Hallo,

würde auch eine Badewanne kaufen!

LG Matschilein (38.SSW)

Beitrag von fibi84 29.09.08 - 20:02 Uhr

wir kaufen ebenfalls ne babywanne!:-)

Beitrag von gretchen1981 29.09.08 - 20:03 Uhr

daaaaaaaanke für eure antworten :-) ich werd mir euren rat zu herzen nehmen & eine badewanne kaufen!

vlg

Beitrag von yvivonni 29.09.08 - 20:06 Uhr

Ich habe einen Eimer und bin total Glücklich damit gewesen, da man die Kinder eh nicht schrubben soll.
Und wenn es zu eng wird ist es auch alt genug um richtig zu planschen, in den Eimer passen sie ca.1/2 Jahr ganz locker.

LG Yvi

Beitrag von jacqueline-tomek 29.09.08 - 20:11 Uhr

hmm und wenn man eine badewanne hat schrubbt man die kinder??? #kratz

hmmm ich glaube das kann man nicht sagen - dass man mit badewanne die kinder schrubbt. ich versteh den zusammenhang nicht.

Beitrag von yvivonni 29.09.08 - 20:22 Uhr

Jaja, die liebe Goldwaage.#schein
Erst werden die Babys ja mehr oder weniger nur eingeweicht, und beim Baden in der Wanne ja schon mal mit dem Lappen gewaschen.
Zumindest sollte es so sein.#kratz
Es sei denn man möchte die Haut der Babys vorher schon kaputt machen, mit dem geschrubbe und den ganzen zusätzen.#kratz

Beitrag von teufelinchen72 29.09.08 - 20:17 Uhr

Hallo,

ich bin Badeeimer Fan und werde ihn auch bei Nr. 3 wieder anschaffen. Gebadet hatte ich meine Kinder ein gutes 3/4 Jahr darin, danach geht es auch problemlos in der Wanne (wüsste jetzt nicht, warum ich da noch eine extra Babywanne kaufen sollte).

Gruß,
Wiebke

Beitrag von myuki 29.09.08 - 20:22 Uhr

Also ich fand/finde den Badeeimer TOLL!!! Ich habe ihn ca ein halbes Jahr benutzt, hat nur 8 Euro gekostet und bis das Zweite da ist benutze ich ihn als Wäscheeimer. Badewanne finde ich für den Anfang viiieeeel zu gross und ausserdem musst Du mal mindestens immer die doppelte Wassermenge einfüllen, im Vergleich zum Eimer und das Kleine ist superschwer zu handeln in dem Riesending.

#herzlich myuki

Beitrag von mamajustine 29.09.08 - 20:36 Uhr

Hi,

ich hab dank empfehlung meiner hebamme so einen schnick schnack gar nicht erst gekauft. (bei meiner ersten tochter, und werd das auch jetzt net machen).

Meine hebi hat damals gesagt, so ein baby badet auch sehr gern einfach nur im waschbecken. Und das hat supi geklappt. man hat net soviel wasser rumschütten und als die kleine dann zu groß war für das waschbecken, hab ichs genossen sie mit in die wanne zu nehmen. Da hatte dann auch mal papa die gelegenheit sie nach dem baden bettfertig zu machen.

Also ich werde es diesmal auch so machen.

LG

Beitrag von stin79 29.09.08 - 20:36 Uhr

Badewanne - meine Maus hat sich in der Wanne immer richtig lang gemacht! Was die meisten nicht wissen (oder versehentlich nicht machen), die Ohren der Kleinen ruhig mit unter Wasser! Meine fand das suuuuuper!

Im Augenblick wurde die Badewanne als Wäschekorb "missbraucht"

LG

Stin