Könnt ihr mir weiterhelfen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hibbelbine 29.09.08 - 20:07 Uhr

Hallo zusammen,

finde die Frage besser für das SS-Forum!

Habe heute zu Hause positiv getestet und auch der Test beim Frauenarzt heute war positiv.

Auf dem Ultraschallbild war allerdings noch nichts zu sehen. Außer dünne Gebärmutterschleimhaut. Und das ist auch meine Frage dazu: Kann das Krümelchen trotz dünner Schleimhaut überleben? Habe gelesen, dass es schwer ist.

Mein Arzt meinte keine Sorge, aber mache mir schon meine Gedanken. Ich habe auch so menssartige Unterleibsschmerzen, dass sei aber ebenfalls normal.

Habe nächste Woche wieder einen Termin und da müsste man dann wohl was sehen können.

Zur Info: Bin jetzt wahrscheinlich erst 4+4

Danke und liebe Grüße, Sabine

Beitrag von fibi84 29.09.08 - 20:13 Uhr

du bist noch so früh dran, da ist es noch sehr früh überhaupt was zu sehen...nächste woche wird da sicher schon mehr sein..( aber auch nicht viel)
Freu dich über die beiden positiven Tests und vertaue deinem körper ein wenig! Und les nicht so viel im netz nach...sondern vertrau deinem Doc..im netz steht auch manchmal ne menge mist, der uns schwangeren ne menge Ängste einflößt...

Und die Mensartigen schmerzen werden dich in der schwangerschaft immer mal wieder begleiten..die mutterbänder dehnen sich!!!

Alles gute für dich!!!

Beitrag von hibbelbine 29.09.08 - 20:15 Uhr

Ja, da hast du Recht!

Aber bin halt so aufgeregt deswegen...

Ich werde jetzt wirklich versuchen nicht weiter nach zudenken und nächste Woche abwarten...

Vielen lieben Dank dir!

Beitrag von fibi84 29.09.08 - 20:33 Uhr

kein problem.ich denke die sorgen und ängste die man so hat, kennt hier jeder von uns...!!
hoffe nächste woche von dir zu lesen!

LG Wibke

Beitrag von hibbelbine 29.09.08 - 20:50 Uhr

Ich schreibe dann auf alle Fälle was sich nächste Woche ergeben hat.

Beitrag von luditolman 29.09.08 - 20:14 Uhr

ich wuerde dem artzt glauben. mach dir keine sorgen. ja, mens artige schmerzen sind total normal. (Mutter baender die sich stretchen).