kino mit 4-jährigen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dapa 29.09.08 - 21:47 Uhr

Hallo,
ich möchte im Okober das erste mal mit meinen Sohn ins Kino. Er freut sich schon so sehr und ist ganz aufgeregt.
Wir wollen den Mondbär schauen.
Meint ihr mit 4 Jahren (hatt im Juli Geb.)ist es ok?
Habe nämlich schon Meinungen gehört, das Kinder heutzutage genug Filme/Fernsehen gucken und so ein Kinofilm ja ganz schön lang ist.
Was meint ihr?
Ich kann ja auch raus gehen, wenn die Konzentration nachlässt.
Aber es ist doch im Kino schon ne ganz andere Atmosphäre als vorm Fernseher.
Wann wart ihr mit euren Zwergen das erste Mal im Kino?


LG
Dapa

Beitrag von crolly 29.09.08 - 21:59 Uhr

Hi.

Meine Zwillinge werden Ende November 4 und genau die selbe Frage habe ich mir vorhin auch gestellt - habe die Mondbär Werbung irgendwo gesehen.

Bin mal gespannt auf die Antworten hier.
LG Crolly #blume

Beitrag von onetta 29.09.08 - 22:16 Uhr

Hallo,
wir waren mit meinem Neffen und meiner Tochter im Kino.
Mein Neffe war 3 3/4 meine Tochter 2 1/2, er fand das total toll und spannnend. Mit meiner Tochter bin ich schon vor dem Film aus dem Kino gegangen, weil ein Werbe - Vorfilm von "Ice Age" lief: ein Dinosaurier mit riesigen Zähne kam auf das Publikum zu. Ganz prima!

Viele Grüße
Onetta

Beitrag von sasi77 29.09.08 - 22:21 Uhr

Hi,
ach der Mondbär kommt?
Glaube das kann man schon ansehen. Wäre für meinen Sohn auch was. Er wird auch 4.
Mal sehen...
LG

Beitrag von littlenikita 29.09.08 - 23:29 Uhr

Ich würde mit meinem auch gern mal ins Kino gehen,er wird 5 jahre,aber er hat ein problem mit dem still sitzen#schmoll
trau mich nicht so recht.

Beitrag von dewi 29.09.08 - 23:39 Uhr

Hallo Dapa,
unser Großer wird im Nov. 4. Er durfte auch schon mal ins Kino - er fand es toll aber zu laut. Sitzen bleiben war aber kein Problem. Zuhause sieht er selten fern (viell. 1 x die Woche)- deshalb hatte ich kein schlechtes Gewissen wegen zuviel gucken. War auch kein Problem mit still sitzen bleiben.
Viele Grüße

Beitrag von kleinerlevin 30.09.08 - 11:26 Uhr

Hallo,wir gehen auch auf jeden Fall hin!
Mein Sohn ist im August 4 geworden!
Wird schon werden!
Gruß Annette

http://server3.puschelfarm.de/index.php?page=register&pid=7134
#danke fürs klicken

Beitrag von zaubertroll1972 30.09.08 - 11:49 Uhr

Hallo,
mein Sohn war bisher 2 Mal im Kino und beim ersten Mal war er auch 4 Jahre alt.
Es hat sehr gut geklappt und mein Sohn hatte einen riesen Spaß.
Ich würde das einfach vom Kind abhängig machen.

LG Z.

Beitrag von juki 30.09.08 - 12:09 Uhr

Hallo...

Ich war mit Kim das erste Mal im Kino kurz vor ihrem 3. Geb....und seit dem würde sie am liebsten nur noch im Kino Filme gucken und nciht am Fernseher ;-)

Haben den kleinen Mondbär am Weltkindertag gesehen und der ist wirklich toooootaaaal putzig ;-)

LG

Beitrag von tigger1980 30.09.08 - 12:34 Uhr

Huhu,

mein Sohn ist 3,5 Jahre und wir haben den Mondbär am Weltkindertag im Kino gesehen. Er war ganz brav und hat von sich aus bis zum Ende geschaut.

Wenn dein Sohn den Film sehen will und er sich darauf freut, dann ist es doch okay.

Als kleiner Tipp. Vorher unbedingt Kaffee trinken. Der Film ist an Spannung und Highlights nicht zu übertreffen.

Mein Mann und ich wir sind beide eingeschlafen.

LG
Sabrina

Beitrag von s30480 30.09.08 - 14:15 Uhr

Wir waren das erste Mal mit Luke da war er drei, da haben wi r Janosch angesehen, von der Spannung her sicher gleich wie Mondbär.. Jetzt kucken wir diese Woche Wall-E an, er wird Ende Oktober 5. Luis ist drei und darf auch im Oktober zum ersten Mal ins Kino, den Mondbär schauen.
Würd das aber auch von den Kinder abhängig machen, das meiste Problem ist aber auch bei uns die zum Teil total unpassende Vorschau gewesen... Luke hat da echt oft Angst gehabt, diesmal.gehen wir ziemlich spät in den Kinosaal.
LG Sandra

Beitrag von zimtstern674 30.09.08 - 16:40 Uhr

Hallo an alle,

mein Mann ist vor zwei Wochen in die Vorpremiere von Mondbär bei uns gegangen.

David ist Anfang Juli 3 Jahre alt geworden und war hellauf begeistert!

Die ganze Zeit ruhig dagesessen und mit grossen Augen alles verfolgt.

Ich hab ihn zwar noch nicht gesehen, holen es im Oktober nach, dann darf ich mit ihm nochmal gehen,
glaube aber das der Film genau der IDEALE Film für den Anfang ist!

Der ERSTE KINOFILM ist doch etwas ganz besonderes, ich weiss heute noch wie ich mich gefühlt habe bzw. welchen Film ich angeschaut habe!!!!!!!!!

Viel Spass im Kino!

Lg Sandra