Erstes Gespräch beim Anwalt

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von moonangel17 29.09.08 - 21:58 Uhr

Hallo !

Was kostet das erste Gespräch beim Anwalt ?
Gibt es da so eine Art Festpreis

Danke

Moonangel

Beitrag von kanische 29.09.08 - 22:12 Uhr

hallo also einen Festpreis gibt es da glaube ich. Ich kann dir aber nicht mehr genau sagen wie hoch der für eine Beratung war, da es schon 2 jahre her ist das ich (als Rechtsanwaltsgehilfin) eine Rechnungnung geschrieben habe. Ich habe mal eben bei www.rvg.de geschaut. also max. kann eine Beratung ohne dass der Anwalt irgendwas macht, 190,- kosten. Tatsächlich wird das aber nach dem Gegenstandswert, also um was gestritten wird, also z.B. wenn es bei eurer Scheidung um ein Haus geht, also wieviel es wert ist, ist dann der Gegegenstandswert.

Solltest du aber nur Geringverdienener sein, steht dir ein beratungsschein zu. den kannst du beim Amtsgericht holen, somit ist die Beratung kostenlos. Einfach HartzIV bescheid oder andere Abrechnung mitbringen.

Wenn du noch fragen hast, einfach fragen.

LG

Beitrag von buffy22 30.09.08 - 20:12 Uhr

Hallo
kommt erst mal drauf an für was du ein beratungsgespräch brauchst.
Das erste gespräch ist normal kostenlos.
Dann hat mich mein Anwalt aufs Amtsgericht geschickt, um mir ne bewilligungsbescheid zu hohlen, und dan kostet der anwalt gar nix.

Einfach mal beim Anwalt fragen

Beitrag von moonangel17 02.10.08 - 21:50 Uhr

DANKE !!
Hab mir jetzt so einen Antrag geholt und hoffe dass er genehmigt wird.

Liebe Grüße
Moonangel