negativer SST im 1.ÜZ und dann doch schwanger??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aila09 29.09.08 - 22:08 Uhr

hallo zusammen

ich habe ende august meine pille abgesetzt .. heute ist nun mein 38. ZT .... am 22. sept. habe ich einen sst gemacht, der negativ war :-(

mich würde es wunder nehmen, ob jemand von euch im ersten monat nach absetzen der pille schwanger wurde und der sst anfangs negativ zeigte??

danke im voraus für eure antworten :-D

Beitrag von pikmin 29.09.08 - 23:10 Uhr

jaja war damals auch voller Hoffnung SS zu sein. Aber wurde leider enttäuscht! Meine Regel hat sich nur verschoben durch das absetzten der Pille! #schmoll

Beitrag von scarletwitch 29.09.08 - 23:18 Uhr

Hallo! :-)

bei mir wars so. :) hatte ja keine ahnung wie mein zyklus jetzt ist und hab einfach mit dem pillenzyklus gerechnet. Als ich dann nach meiner rechnung 5 tage überfällig war hab ich einen test gemacht. der war eindeutig negativ. als eine woche später meine mens immer noch nicht da war hab ich den test wiederholt. der war dann fett positiv. :-D

wünsch dir viel glück!! :)


Beitrag von aila09 29.09.08 - 23:52 Uhr

na das nenn ich mal "die hoffnung stirbt zu letzt" #huepf

ich glaub ich werd auch nochmals nen sst machen, wenn dieser auch negativ ist, dann hat sich wirklich meine mens einfach seeehr verspätet ...

danke für deine antwort! und alles gute!!

Beitrag von widowwadman 29.09.08 - 23:21 Uhr

Nach dem Absetzen der Pille hat's bei mir 6 Wochen gedauert bis ich die erste Blutung bekam.